Freeway Riders MC: North Coast Party!

Gemeinsam stark!

Die Chapter Wesermünde, Bremerhaven ( North Gate) sowie Wiesmoor sind die äußersten nördlichen Enklaven des Freeway Riders MC Germany. In dieser Reihenfolge haben sie sich auch dem deutschen Traditionsclub mit seinen Wurzeln im Ruhrgebiet angeschlossen. Sie machen ihr Ding und halten stabil die Fahne der 618er in den Wind.

Es macht also nur Sinn eine große Party auch gemeinsam zu rocken, um die Orga und das Risiko auf mehrere Schultern zu verteilen. Zudem stärkt es das Wir-Gefühl!

Die drei Nordchapter legten sich ordentlich ins Zeug. Sie haben super abgeliefert!

Die drei Nordchapter legten sich ordentlich ins Zeug. Sie haben super abgeliefert!

Die Rocknacht am Silbersee!

Ich hatte die North Coast Party bereits in 2015 besucht. Geiles Gelände, gefeiert wurde auf dem Campingplatz am Silbersee in Wehdel, konnten die Party-Macher insgesamt ein sehr positives Fazit ziehen. Allerdings war keineswegs klar, ob der Betreiber des Campingplatzes sowie die Gemeinde, auch für 2016 ihr OK geben würden. Nun, das gab es und so schlug ich am letzten Samstag zur zweiten Auflage bei den Männern auf.

Die Lücken am frühen Abend wurden im weiteren Verlauf immer dünner!

Die Lücken am frühen Abend wurden im weiteren Verlauf immer dünner!

Was ging ab?

Tiny vom Chapter Bremerhaven berichtete mir davon, dass die Party am Freitag mega gut besucht war. Geiles Wetter und kostenloser Eintritt lockte das Party-Volk zuhauf an, überwiegend Zivis, bei denen sich herum gesprochen hatte, dass man bei den Freeway Riders die Sau raus lassen kann. Das geilste, es gab keine Störungen. Alles verlief relaxt, die Stimmung dank des Teams von Lito Donnern, zuständig für den Sound und das Licht, bombastisch.

Stage-Impressionen!

Der Samstag sollte den Kuttenträgern vorbehalten sein, allerdings hatte man erstmals auch etwas mehr Werbung beim Landvolk gemacht. Das war auch gut so, denn ganz so viele Clubs fanden an diesem Samstag nicht den Weg zum Silbersee.

Top-Anzeige

Nun, wir sind inmitten der Saison, überall finden Biker-Party statt, da ist es ohnehin nie vorhersehbar, wer schlussendlich tatsächlich aufschlägt. Trotzdem, der ein oder andere hatte sich da doch etwas mehr erhofft. Das Gelände war trotzdem dank der zivilen Besucher gut gefüllt.

Die zivielen Besucher dominierten auch am Samstag das Geschehen!

Die zivilen Besucher dominierten auch am Samstag das Geschehen!

Die Bands!

Die Nachwuchsband Brand beackerte mit ihrem progressiven Rock bei meinem Eintreffen gerade ultra motiviert die stylische Bühne, die mit Traversen in den Seiten in verschiedenen Höhen verlängert wurde. Die Jungs hatten ihren Spaß, das kam deutlich rüber. Der Headliner Free Company ging mit einsetzeneder Dunkelheit an den Start. Wow, was für eine geile Kombo. Alles erfahrene Musiker, die ein abwechslungsreiches Set Up mitgebracht hatten und dieses bei bestem Sound und mit tollem Licht sehr geil präsentierten.

Brant lieferten einen soliden Support für Free Company ab!

Brand lieferten einen soliden Support für Free Company ab!

Ihre Covers von „Turn me loose“ von Loverboy, „Bad case of loving you“ von Robert Palmer oder „With or without you“ von U2 haben mich echt fasziniert, zumal sie die Klassiker gekonnt kombinierten. Bei diesem Gig passte alles. In jedem Fall sind Free Company eine gute Wahl, wenn ihr euren Gästen mal etwas besonderes bieten möchtet. Die merke ich mir.

Free Company erwiesen sich als würdiger Headliner! Great Job!

Free Company erwiesen sich als würdiger Headliner! Great Job!

Fazit!

Ich bin davon überzeugt, dass die drei Nordchapter des Freeway Riders MC Germany ein positives Fazit ziehen werden. Das gesamte Weekend verlief rund, keiner machte den Dicken, lediglich eine größere Anzahl an Clubs wäre den Gastgebern zu wünschen gewesen.

Nun, sie haben jetzt ein Jahr Zeit sich nen Kopf zu machen, denn ich gehe natürlich davon aus, dass wir in 2017 die nächste Auflage der North Coast Party erleben werden. Gerne mit dem WRP live on Stage. Nech Tiny! Grins..

Kontakt: www.freewayriders.de

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.