Auf der Straße: Tödliches Weekend!

Das unerwartet schöne Wetter hat am Wochenende noch einmal die Biker in Scharen auf die Straße gelockt. Die Wetter-Bilanz konnte sich wahrlich sehen lassen, die der Biker jedoch keineswegs. Es kam zu etlichen schweren Verkehrsunfällen mit tödlichem Ausgang für die Mopedfahrer. Alleine in Bayern starben gleich drei Biker. Bamberg, Nördlingen und Neuhof an der Zenn waren dort die Unglücksorte.

Top-Anzeige

In Karlsruhe erwischte es einen 60jährigen, der mit seinem Bike in ein abbiegendes Auto krachte und später seinen Verletzungen erlag. In Wiesbaden fuhr ein Biker gegen einen Pfeiler, zwei Menschen starben. Weitere tödliche Ereignisse mit Beteiligung von Bikern fanden in Seligenstadt ( Hessen ), in der Gemeinde Reichshof in NRW, Hannover sowie in Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz statt.

Das letzte Weekend wurde von zig tödlich verlaufenden Unfällen mit Bikern überschattet.

Bei derartig vielen Todesbotschaften kann man sich ja fast nur noch wünschen, dass fortan der Wettergott nur noch schelchte Laune hat und die Kisten besser in der Garage stehen bleiben. Leute, passt auf euch auf und denkt immer daran, dass die Autofahrer insbesondere die Geschwindigkeiten von Mopeds unterschützen, so dass es immer wieder zu heftigen Kollisionen kommt. Und wer u. a. in deratigen Situationen stets verliert, hat das letzte Weekend brachial gezeigt.

R.I.P und unser Beileid an die Angehörigen!

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.