Der Bodensatz: Oldenburg wird angenommen!

Nachdem die Gruppe „Der Bodensatz – Biker & Friends helfen Obdachlosen“ mit seinem ersten Obachlosen-Grillen in Kombination mit einer umfangreichen Sachspendenausgabe in den Räumen der 33er (33 steht für City Crew) direkt am Oldenburger Hauptbahnhof ein echtes Ausrufezeichen setzen konnte, ging man zwischenzeitlich dazu über an jedem Wochende Freitags und Sonntags von 17 bis 19 Uhr einen Kältehilfe anzubieten. Der Grund lag u.a. in der zeitweiligen Schließung der Banhhofsmission am Freitag.

Am nächsten Sonntag ist Bodensatz sowohl in Bremen als auch in Oldenburg aktiv.

Am nächsten Sonntag ist Bodensatz sowohl in Bremen als auch in Oldenburg aktiv.

Da die Mitarbeiter sich mittlerweile mit ihrem Arbeitgeber über die zukünftigen Konditionen geeinigt hatten, wurde die Banhofsmission wieder Freitags für die Obdachlosen geöffnet, folglich das Angebot von Bodensatz auf den Sonntag reduziert. Man wollte keine Konkurrenzsituation erzeugen. In der Szene haben sich die Aktivitäten der Gruppe dennoch vollends etabliert, die Kältehilfe findet weiterhin in der kalten Jahreszeit verlässlich statt und wird gut angenommen. So auch am letzten Sonntag, wo das Team der freiwilligen Helfer Heißgetränke, Bockwürste, Sandwishes und eine Winterbekleidungs-Auswahl aus den bisher sehr umfangreichen Sachspenden anbot.

Die Kältehilfe von Bodensatz kommt gut an.

Die Kältehilfe von Bodensatz kommt gut an.

In Bremen musste indes eine kleinere Pause eingelegt werden, da die Arena am Schlachthof wegen der Einrüstung des Schornsteines und der damit verbundenen Lagerung von Baumaterial nicht zur Verfügung steht. Da diese Baustelle nach wie vor Bestand hat, geht die Gruppe nun denselben Weg wie in Oldenburg und bietet erstmalig am 19. Februar ab 11 Uhr eine Kältehilfe an. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Freizi in Findorff in der Neukirchstraße.

Alles etwas kleiner als in der Arena, aber dafür wird der festgelegte Turnus eingehalten. Für Bremen ist es jedoch nicht vorgesehen, dort an jedem Wochenende aktiv zu sein, da 1. das Angebot in Bremen für Obdachlose deutlich umfangreicher ist und 2. die Kapaziäten der Gruppe langsam das Limit erreicht haben.

Top-Anzeige

Für Oldenburg ist das zweiten Grillen für Obdachlose für den 07. Mai fest eingeplant, erneut in den Räumen der 33er, die sich mittlerweile als absolut zuverlässiger und engagierter Partner erwiesen haben. Sie haben Bodensatz voll angenommen, vor allem machen sie aus ihrem Engagement keinen Film, sondern konzentrieren sich auf echte und verlässliche Akuthilfe.

Für Volume 2 wird das Angebot am 07. Mai durch einige muskalische Acts erweitert. In Bremen kam das in der Zielgruppe super an, vor allem lockert es die Atmosphäre spürbar auf und gibt den Aktionen sogar einen leichten Happening-Charakter. Erneut sind Interessierte und Sachspenden herzlich willkommen.

Mittlerweile wurde in Oldenburg ein festes Lager in einer Garage eingerichtet, auch in Delmenhorst und Brake wird weiterhin eingelagert. Jedoch nimmt die Gruppe derzeit nur Winterkleidung an. T-Shirts und Blusen sind aktuell nicht so der Renner. Stattdessen werden auf der Straße feste Handschuhe, Mützen, Thermowäsche, Schals, Winterjacken und Stiefel in allen möglichen Größen und gutem Zustand dringend gebraucht.

Wir haben gute Leute im Team, die eher unauffälluig agieren!

Wir haben gute Leute im Team, die eher unauffällig agieren!

Trotz oder gerade wegen einiger Unwegsamkeiten hat sich aus der Gruppe heraus ein fester Stamm an Vor-Ort-Helfern gebildet, für die es in keinster Weise darum geht, sich selber die Krone der Gutmenschlichkeit aufzusetzen, sondern deren Engagment sich reinweg an den Bedürfnissen der Obdachlosen orientiert. Für Posingtouren und Ego-Selfies hat die Gruppe nichts übrig. Die Berichte über die Aktionen sollen reinweg die Arbeit der Gruppe und die Bedürfnisse der Szene darstellen. So kann jeder Spender nachvollziehen, was mit dem Geld passiert.

Wer sich für Bodensatz interessiert, steigt unten ein. Wir laden selber nicht in die Gruppe ein. Wer Bock auf eine Mitarbeit hat, bittet um Aufnahme und liest sich zuerst die Gruppenbeschreibung mit unsere Rules umfassend durch. Unter Veranstaltungen findet ihr die zukünftigen Aktionen.

Kontakt: www.facebook.com/groups/Bodensatz/?fref=ts

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.