Bikes, Music & More Vol. 5: Die Bands

Anfänglich führte die Band-Datenbank auf bikesmusicandmore.com zu einigen Verwirrungen. Die Biker konnten diesen Service wohl nicht richtig einordnen, obwohl deren Effekt mehr als nahe liegend ist. Ihr braucht eine Band für die nächste Party? Nun, einfach in der Datenbank ein wenig rum surfen und schon findet ihr etliche gute Combos, die für bezahlbare Konditionen euch die Bude rocken.

Für unser Bikes, Music & More Vol. 5 vom 22. bis 24.August in Delmenhorst, haben wir selbstverständlich auch auf die Datenbank zurück gegriffen und von den 7 gebuchten Bands sind alle Bands bereits mit einem eigenen Profil eingestellt.

Das bieten wir konkret!

Das bieten wir konkret!

Die Frage nach dem diesjährigen Headliner ist nicht einfach zu beantworten. Von der Stage-Time sind es 5th Avenue aus Hamburg, mit denen ich vom Start weg voll auf einer Linie war. Die Kommunikation ist klar und direkt, keine Künstler-Allüren und mit dem Cover-Song „Luka“ von Suzanne Vega haben sie immerhin auch einen Top-Titel im Portfolio, obwohl die Nummer schon etwas älter ist. Wacken steht bevor und dort werden sie die Main-Stage rocken.

The Ragdolls und die Hollywood Burnouts stehen den Hamburger Jungs in nichts nach. So gesehen ist es daher eher ein Zufall, dass beide Fraktionen vor 5th Avenue ran müssen. Ich habe mich da doch recht stark von meinem Gefühl leiten lassen. Ok, die Klick-Rate für Luka auf you tube spielte auch eine Rolle!

Der Freitag steht ganz im Zeichen der Local-Hereos, denn mit Gentility aus Oldenburg und Hardbreak aus Delmenhorst, erwarten uns bekannte Gesichter, die bereits hinlänglich bewiesen haben, dass sie absolute Live-Qualitäten besitzen und jedes Publikum für sich einnehmen können. Der erste Tag steht unter dem Motto „Eingrooven und Vorglühen“.

An alle drei Tagen wird Rock-DJ Olaf, Member des Vanguards MC, euch nach der Live-Time mit bekannten Rock-Klassikern einheizen. Schön, dass ich einen von uns für die Aufgabe gewinnen konnte.

Auf die Dead Rock Pilots freue ich mich persönlich ganz besonders. Viele haben es mitbekommen, dass ich dieser relativ neuen Truppe aus Bremen etwas unter die Arme gegriffen habe, damit sie sich schnell in der Biker-Szene etablieren. Das haben sie dank ihrer Power und der frischen und abwechslungsreichen Set-Liste auch in kürzester Zeit erreicht und ist es nun beinahe ein Selbstläufer!
Zudem ist die Band ein gutes Beispiel dafür, dass man mit professionellem Marketing sich neben einer geilen Mucke schnell in das Gedächtnis der Fans einbrennt. Gut gemacht Gregor!

Rythm 56 aus Kiel bilden am Sonntag mit erstklassigem Rockabilly den Abschluss. Genau die richtige Mucke für den Family-Day, der wie in 2013 auch nicht mit Eintritt belegt ist.So hat jeder Interessierte, der nicht in der Szene unterwegs ist, ebenfalls die Möglichkeit sich einen tollen Tag zu machen.

Das LIne-Up ist somit komplett. Allen Bands, die sich in unerwartet großer Anzahl für das Event beworben habe, sei gesagt, aufgeschoben ist nicht aufgehoben und zudem sind wir ja auch als Eventservice unterwegs und haben bereits etliche Bands an MC’s, Stammtische und Biker-Gastronomie vermittelt.

Alles weitere hier: www.facebook.com/events/630866696968558/?fref=ts

 

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.