Boxenstopp Route 51: Imbiss One!

In Fahrenhorst scheint sich der im letzten Jahr eröffnete Imbiss One auf dem Gelände des ehemaligen Restaurants Waldblick durchaus etabliert zu haben. Die Idylle an der Bundestraße 51 in Richtung Bassum ist mir sehr gut bekannt, da ich in den 90ern ein zeitlang in Fahrenhorst/Kastendiek lebte. Während dieser Zeit wurde mein Sohn geboren.

Zum Spezial BBQ ließen sich einige Biker blicken!

Via Fratzenbuch erhielt ich Freitag den Hinweis auf das Spezial-BBQ am Samstag. Also bin ich mit meiner blauen Lagune auf einen kurzen Boxenstopp sowie ein Stück Gegrilltes einfach mal rüber gecruist. Meine Lady und gute Laune im Schlepptau. Nach und nach rückten bei geilstem Wetter andere Biker an und gaben sich ein relaxtes Stelldichein, darunter etliche bekannte Gesichter aus dem Kiez, die man nicht regelmäßig trifft.

Meiner Lady hat es geschmeckt. Und sie ist kritisch!

Der Imbiss One hat sich in den letzten Monaten etliche positive Bewertungen erarbeitet. Das Essen wird nahezu durch die Bank als absolut lecker und preislich fair bewertet. Beim Spezial BBQ wurden die Spare Ribs sehr gelobt, auch mein Nackensteak mit Krautsalat kam richtig gut. Top gewürzt und zart.

Der Imbiss selber macht einen sehr sauberen Eindruck und punktet mit einem umfangreichen Angebot, viele Speisen sind selbstgemacht, die Betreiber achten durchgehend auf Qualitätsware.

Top-Anzeige

Gerade in der Saison sind viele Biker auf der B51 unterwegs, für die der Imbiss One bei ihrer Tour ein interessanter Anlaufpunkt für den großen und kleinen Hunger sein könnte. Auch bei den Truckern hat sich das Speiseangebot herum gesprochen.

Der Imbiss One könnte ggf. unser Ziel für die Season End Magazin Tour werden!

Ich werde mir die Lokation mal für eine potentielle Season End Tour für interessierte Leser merken. Beim letzten Mal waren wir mit über 50 Bikes unterwegs und die hätten dort locker Platz zum Parken. Gern wieder

Kontakt: www.facebook.com/imbissone/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.