Nachgefragt – Der European Viking Run

European Viking Run vereint Clubs!

2008 feierte der Waterkant.de Wikingers MC 30 Jahre Clubgeschichte. Und zu einem besonderen Anlass, gehört auch eine besondere Party. Dazu bedarf es jedoch einer außergewöhnlichen Idee. Und diese bestand darin, zum 30th Anniversary alle europäischen Wikinger-Clubs einzuladen. Gesagt, getan! So entstand der 1st European Viking Run.

Ich habe mich mit Member Andre, dem Mitbegründer, über die Entstehung dieses Runs unterhalten. Hier das Interview:

Andre, wann fand der erste Run nun tatsächlich statt? 

Der erste EVR fand im September 2008 anlässlich des 30jährigen Bestehens unseres MC’s in Arle/Ostfriesland statt. In 2012 mussten wir ihn jedoch in den World Viking Run umbenennen, da mit Südamerika ein weiterer Kontinent hinzu kam.

Was genau steckt dahinter?

Dahinter steht die Idee, ein besonderes Treffen auszurichten. Wir wollten damals unser 30jähriges Bestehen mit allen europäischen Wikingern feiern. Dazu haben wir bereits in 2007 angefangen, Kontakte zu über 50 „Wikinger“-Clubs zu knüpfen. Unter anderem zum Vikings MC England, Thors MC Schweiz, Vikings MC Russland, Normandos MC Barcelona und vielen anderen MC’s. Als wir dann 2008 den ersten Run durchführten,kamen auch tatsächlich mehr als 12 Clubs.Wir wollten jedoch kein stationäres Treffen ins Leben rufen, sondern wollten neue Wikinger aus anderen Ländern mit anderen MC-Kulturen kennenlernen. Darum klärten wir damals auf einer kurzen Präsi-Sitzung, was und wie wir uns vorstellten. Daraufhin erklärten sich einige Clubs bereit, den Run weiter zu führen. Alles unter der Vorgabe ein Back-to-the-Roots-Treffen auszurichten, frei von jeglicher MC-Politik. Das heisst jeder Club, ob 1%er oder MF, Support oder nicht, kommt in seinen eigenen Farben als Wikinger. Und auch nur Wikinger-Clubs sind automatisch eingeladen. Alle anderen auf Anfrage.

Member Andre(re) und Bohne

Andre (rechts) und Boni sind auch 2013 mit am Start.

 

Welche Clubs haben außer Euch bisher den Run ausgetragen?

2009 Vikings MC Ireland, 2010 Vikings MC Tver Russia, 2011 der MSV Wikinger Varel und 2012 der Normandos MC Barcelona.

Haben sich aus den Runs weitergehende Kontakte ergeben? 

Zu unserem Erstaunen sehr viele sogar. Unter anderem haben bereits zahlreiche Clubs die Schweizer besucht. Der Vikings MC England unterhält mittlerweile freundschaftliche Kontakte zum Born To Be Wild MC Bremen und man hat sich gegenseitig schon häufig besucht.Zusammen mit dem Iron Thunder MC Neuseeland haben wir den Wild Vikings MC Northland in Bremen besucht. Und und und. Auch privat reisen Wikinger zu anderen Wikingern innerhalb Europas und verbringen Ihren Urlaub bei den neuen Freunden.

Wo findet der nächste Run statt?

Dieser findet vom 29.08 bis 01.09 beim Wiking MC in Polen statt. Und der Thors MC Schweiz wird diesen 2014 in der Nähe von Zürich ausrichten.

Top-Anzeige

Was dürfen die Clubs erwarten?

Wie wir bereits 2008 auf dem Präsi-Meeting klärten, läuft es immer nach dem Motto Back to the Roots. Keine Dimensionen wie bei einer HD Super-Rallye, den Hamburg Harley Days oder so.

Nur Drinks, Food, Mucke und ein gemütliches Lagerfeuer. „Just meet old an new Friends“ sozusagen! Wer mehr machen möchte, kann dass natürlich auch. Aber es ist eine Party nach alter Sitte. Nur eben mit dem Unterschied, dass alle auf diesen Treffen Wikinger sind.

Bist Du seit Anfang an dabei?

Es gibt drei Personen, die von Anfang an dabei sind und alle bisherigen Runs besucht haben. Michael vom MSV Wikinger Varel, Ramon vom Normandos MC Barcelona und meine Wenigkeit.

Wer hatte eigentlich konkret die Idee zu diesem Run?

Die hatte ich. Und zusammen mit meinen Brüdern aus dem Club, haben wir diese Idee in die Tat Umgesetzt.

Andre, ich danke Dir für dieses Interview. Bikesmusicandmore.com wünscht allen Teilnehmern in 2013 einen tollen Run mit vielen guten Kontakten zu alten und neuen Freunden. Bringst Du uns einige coole Fotos mit?

Klar, mache ich gerne.

Kontakt: www.european-vikings-run.eu

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.