Free Eagles MC Delmenhorst! 35th Anninversary!

Der erste Club, zu dem ich überhaupt Kontakt hatte, war der Free Eagles MC Delmenhorst. Seinerzeit war ich noch für die Agentur Borgmeier tätig und da sich keiner aus der Redaktion traute, die damaligen Race Days auf dem Flugplatz Ganderkesee zu besuchen, habe ich kurzerhand den Job übernommen.

Seit 1981 gehört das Chapter Delmehorst der Famile des Free Eagles MC Germany an!

Seit 1981 gehört das Chapter Delmenhorst dem Free Eagles MC Germany an!

Der Bericht über die Race Days und insbesondere ein Foto der Ausfahrt kam bei den Männern so gut an, dass sie gleich mal etliche Kartons des Delmenhorster Stadtmagazins Deldorado orderten, um diese im Club zu verteilen. Ihr Clubhaus befand sich seinerzeit in Lemwerder/Altenesch, wo ich abends meine erste Rocker-Party überhaupt durchaus genoss. Wenn ich mich richtig erinnere, teilten sie sich das Klubhaus dort zeitweilig mit dem damaligen Chapter Bremen. Sehr geile Bude.

Top-Anzeige

Angefixt hatte mich das Rockerleben dadurch aber keineswegs. Ich besuchte zwar noch zweimal die X-Mas-Party der Delmenhorster im Haus Adelheide, aber außer viel Spaß am Tresen und in beiden Fällen einen vorzeitigen Abgang wegen Totalabsturz und Nichtkenntnis der Szene-Rules, wollte ich mit den Kuttenträgern an sich nichts zu tun haben. Mir war das damals alles zu suspekt. Man ist das lange her. Tja, und nun feiern die Männer am Weekend ihr 35th Anninversary.

Für mich ist die Geschichte des Chapters Delmenhorst untrennbar mit einer Person verbunden: Stracky! Urgestein des Free Eagles MC und ein echt geiler Macker. Er hat dem Club immer die Stange gehalten, sämtliche Up and Downs miterlebt, das Clubleben maßgeblich geprägt. Insofern wird das Wochenende für ihn sicherlich auch ein ganz besonderes werden. Ich hoffe, sein gesundheitlicher Zustand ermöglicht ihm eine ausgelassene Party.

An diesem Wochenende geht beim Free Eagles MC Delmenhorst der Punk ab!

An diesem Wochenende gehts beim Free Eagles MC Delmenhorst ab!

Was geht ab?

Von Musik haben sie einen Plan. Dafür sind die Delmenhorster Free Eagles bekannt. Heute Abend steigen die Männer ein und präsentieren bereits mit Cat Talk die erste Live-Band. Samstag folgt dann Barneys One Man Rock’n‘ Roll Show und nachfolgend die Rockabilly-Legende Rumble on the Beach. Nobs BBQ verwönnt die Gaumen, ein Campground ist eingerichtet. Ich bin mir absolut sicher, dass es rappelvoll sein wird und die Parkplätze rund um die alte Flagstellung mega begehrt sein werden.

Free Eagles-Style!

Es ist keinesfalls vermessen, wenn ich behaupte, dass etliche Clubs aus dem In- und Ausland dem Chapter ihren Respekt zollen werden und sicherlich einige mit einer fetten Abordnung am Start sind. Auf die Rolling Wheels und den Chopperclub Paderborn wette ich schon mal. Ok, abschließend pfeife ich noch mal eben eine fette Hörprobe rein. Den Rest besorgt ihr dann selber. Den 65ern viel Erfolg!

Kontakt: www.free-eagles-mc-germany.de/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.