Harley Davidson: Ein E-Bike?

Ok, alle Welt redet über fossile Brennstoffe, die globale Umwelt-Verschmutzung und den Klima-Wandel. Vermutlich kannn man sich als weltweit operierendes Unternehmen solchen Entwicklungen nicht entziehen und zudem ist es sogar ökologisch sinnvoll. Aber ganz erhlich, eine Harley Davidson auf E-Bike-Basis?

Das Projekt „LiveWire“!

Nun machen sich auch die Ingenieure des US-Kult-Unternehmens ernsthafte Gedanken über die Entwicklung eines E-Bikes. Damit beugt sich die Marke der starken Nachfrage in diesem Segment. Sie planen die Einführung eines Elektro-Cruisers. Unter dem Proket-Namen „LiveWire“ testet man derzeit in den USA, wie das E-Bike bei den Fans ankommt. Ab 2015 soll der Prototyp dann auch auf europäischen Straßen
neue Marktanteile generieren.

Eine Bulette mit Strom ist wie Sex ohne Abgang!

Eine Bulette mit Strom, ist wie Sex ohne Abgang!

Der Sound eines Jets!

Was die technischen Features anbelangt ist derzeit nur bekannt, dass der Hobel mit 74 PS und ca.150 Km/h Tempo-Limit unterwegs sein wird. In 4 Sekunden soll das E-Bike von 0 auf 100 km/ beschleunigen. Doch was ist mit dem Sound? Marketing-Chef Mark-Hans Richer von Harley Davidson meint dazu, der Sound von LiveWire soll sich sowohl von Verbrennungsmotoren als auch von anderen Elektromotoren unterscheiden. „Stellen Sie sich einen Kampfjet auf einem Flugzeugträger vor“, so Richer. Eine mutige Aussage, die in dem Ankündigungs-Video nicht so ganz eingehalten wird:

Na, ich weiß nicht. Ich kann mich mit diesem Gedanken definitiv nicht anfreuden. Ohne den kernigen Sound ist es für mich keine Harley Davidson. Dem Mittvierziger wird es vermutlich egal sein, kann er doch seine Midlife-Crisis auf ökologischer Basis auf dem nächsten Bundesparteitag der Grünen voll und ganz ausleben. Und wenn dann einige Rocker mit ihren Böcken an den Öko-Junkies vorbei brettern, hat man ja gleich die nächste Vorlage für einen neuen Sturm der Entrüstung. Nee, nicht mit mir! Pfui Teufel!

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.