Biker-Ladys & Business: Area 37!

Ein Jahr in Stadland!

Seit Oktober 2016 gibt es die Area 37 in Stadtland. Und keine Bange, es ist keine Niederlassung der Area 51, in der Geheimnisvolles passiert. Es ist ein Start Up von Jeannie „Smöre“ Andersen, die ihre beiden Leidenschaften Fotografie und Cruisen zum Beruf machte.

Jeannie "Smöre" Andersen mit ihrer Shovel Starrahmen.

Jeannie „Smöre“ Andersen mit ihrer Shovel im Starrahmen.

Wir reden hier nicht über ein zarte Lady, die es gerade mal auf 1000 KM pro Jahr schafft, nein, Jeannie beackert ihre Oldschool-Bikes seit Jahren auf eine Art und Weise, das jeder Möchtegern-Rocker am liebsten im Boden versinken würde.

Jeannie ist aus der Schweiz nach Deutschland ausgewandert und lebt hier mit ihrem Partner, einem Member des Rolling Wheels MC North, zusammen. Ein eigenes Business war schon immer ihr Wunsch, den sie sich im letzten Oktober erfüllt hat. Ich habe sie einmal konkret nach dem Background der Area 37 befragt:

Top-Anzeige

Interview!

Was bietest Du konkret an?

Jeannie, was bietest Du konkret an?

Da ich seit über 20 Jahren fotografiere und auf etlichen Events Fotos gemacht habe, dachte ich, es sei eine coole Idee diese Fotos auf Leinwände zu bringen. Also Fotoleinwände von Choppern, Motoren, Hot Rod’s. Desweiteren präsentiere ich Silberschmuck und von mir selbst kreierte Ketten mit Lavakugeln und Silberanhängern.

Lava & Silver!

Plus Innendekos, wie grosse Bodenkissen aus alten Militärzelten, Laternen, einfach ein wenig ausgefallenere Sachen, die auf die Zielgruppe Biker ausgerichtet sind, u.a. auch T-Shirts, Bikerdeko, wie Route66-Uhren, Sitzhocker, Schlüsselanhänger und vieles mehr.

Wo liegt der Schwerpunkt?

Auf den Fotoleinwänden und eigenem Schmuck…

Fotos by Jeannie!

Wo trifft man Dich außerhalb der Area 37?

Auf Bike-Messen und Swap Meets. Für 2017 bis jetzt save: 07 – 08.01. Motorrad-Messe „Saisonerwachen“ in Rodenkirchen, 16.04. Choppershow Rogues MC Opmeer NL sowie am 22.04 Swap Meet vom Boundless MC und natürlich on the Road mit meinen Bikes, denn das ist meine Passion.

Gibt es Referenzen?

Ich war früher für das Motorrad-Magazin Bike Time unterwegs und habe dafür Berichte geschrieben und Fotos gemacht, bekannt unter meinem Spitznamen „Smöre“.

Aus dem Shop!

Was fährst Du selber?

Ich fahre selber 2 Starrahmen: 1x CCCP aus der Schweiz, ein Schwedenchopper ( genannt „Frosch“ seit 19 Jahren innig verbunden und ca 210000 KM zusammen abgeritten…ganz nach dem credo: on the road again!…auch auf dem 100-Jahr-Jubiläums Harley Davidson-Video sind wir zwei drauf. Und dann natürlich auch ein bisschen oldschool-mäßig, eine Shovel Bobber im Starrahmen mit Ape….good vibrations and kick it!

Geilste und/oder längste Tour bisher?

Da gibt es etliche. Ich treibe mich aber sehr gerne in Skandinavien rum, vor allem Schweden ist meine Lieblingsdestinations mit dem Bike (bin ja ursprünglich ne Dänin).Der längste Trip war von der Schweiz nach Schweden zur Teilnahme an der Swedish Bike Meet im High Chapperal, nachher via Ost Deutschland in die Tschechei, runter an die Superrally.

Von da wieder hoch nach Belgien zur Summerparty vom Speedys MC und noch auf Chopper Club Party MainTauber…war da 1 Monat on the road im Heiss-Sommer 2003 und ca 6000km abgespuhlt. (Ende Interview)

On Tour!

Checkt bei ihr ein, vielleicht findet ihr etwas Feines für eure Bude. Die Area 37 ist Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 13.00 bis 18.00 Uhr, MItwochs mit dem After Work Shopping von 15 bis 20 Uhr oder nach Vereinbarung geöffnet, da ist Jeannie sehr flexibel. Good Luck Jeannie und danke für das Interview! Übrigens, am 13. und 14. Oktober wird das einjährige Bestehen gefeiert. Es lockt ein Umstrunk und 10% Jubi-Rabatt.

Kontakt: www.facebook.com/area37shop/about/

AREA 37
Jeannie Andersen
Schweier Strasse 37
26935 Stadland

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entscheiden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autorühlings.