Live on Tour Step 1: Kralles Frühlingsfest

Auf diesen Ritt freute ich mich tierisch. Doch der Blick am Freitag auf die Wetter-Prognose verhieß an sich nichts Gutes. Mit 60% Regenwahrscheinlichkeit fürchtetet ich für Bernd Kraschewski von Kralles Motorradladen in Heeslingen, dass sein Frühlingsfest förmlich ins Wasser fällt.
Und wenn man geschäftlich involviert ist, so drückt man dem Kunden und sich selbst natürlich die Daumen, dass die Nummer ordentlich funzt.

So ging mein Tag los. Lecker Food!

So ging mein Tag los. Lecker Food!

Step by Step!

Gleich nach dem Aufstehen, galt mein erster Blick gen Himmer. Und was soll ich sagen, der Mann oben spielte mit. Blauer Himmel, leichtes Lüftchen, kaum Wolken. Wie, hat er seine Meinung geändert und sich tatsächlich umorientiert? Jo, dass hatte er! Mit einem breiten Grinsen sattelte ich den Bock und fuhr zunächst einmal Richtung Bremen, wo mich die Old-Lady meines Bros zum Brunch eingeladen hatte.

Cool, dass ich Yvonne noch persönlich gratulieren konnte.

Cool, dass ich Yvonne noch persönlich gratulieren konnte.

Cooles Ding! Das Buffet war saulecker, Yvonne freute sich über den zahlreichen Besuch und die Tatsache, dass die Jungs nüchtern angerauscht kamen. Mädel, was denkst du bloß von uns. Morgens um 11 Uhr liegen wir doch nicht allesamt breit in der Ecke. Leider mußte ich mich um 13 Uhr wieder verabschieden, dass Frühlingsfest in Heeslingen rief und ich wollte mich vorher noch mit Kalle von Top Deal Akusitk vor dem Bühnenbau abstimmen.

Top-Anzeige

Ein zufriedener Bernd!

Ich war gespannt, wie Bernd wohl drauf ist. Immerhin hat er jede Menge Kohle und Emotionen in das Event gesteckt. Er ist zwar eher ein ruhiger und gemütlicher Vertreter, aber ein schlecht besuchtes Frühlingsfest würde selbst bei ihm Hautausschlag erzeugen. Der erste Blick galt daher der Anzahl der Böcke. Sehr geil, der Platz war gut gefüllt, Bernd befand sich im Beratungsgespräch, die Stände ergaben ein optisch gefälliges Bild und überall wurden Benzingespräche geführt. Die Fraktion Harley dominierte zu dieser Zeit ganz klar, obwohl Kralles Motorradladen eine marken-offene Werkstatt mit Verkauf ist. Egal, hauptsache die Bude ist gut besucht. Einige Kutten mischten sich auch unter das Publikum, obwohl Bernd im Wesentlichen die freien Biker als Kunden hat.

Der Vorplatz erwies sich als optimales Event-Gelände.

Der Vorplatz erwies sich als optimales Event-Gelände.

Er erzählte mir denn sogleich, dass er bereits zum Mittag hin voll zufrieden gewesen sei, weil es ab dem Opening um  10.00 Uhr permanent so lief und damit bereits um 15 Uhr die Anzahl der Gäste aus 2013 deutlich überschritten wurde. Gute Gespräche und der direkte Verkauf einer Supertrapp-Anlage verbesserten seine Stimmung merklich.

Man achte auf das leichte Grinsen bei Bernd (li.). Bei ihm schon fast eine Ekstase!

Tpisch Bernd Kraschewski. (li.), die totalen Emotionen. Er war aber sehr zufrieden!

Top Deal Akustik war pünktlich da und ich konnte somit auch hinter die VA-Technik einen Haken setzen. Kalle Frintrop hatte mal wieder das volle Brett eingepackt, etwas too much für die LKW-Bühne, auf der Daalschlag ab 19.00 Uhr rocken sollten. Aber besser, als wenn etwas fehlt. Leider musste ein Händler kurzfristig aufgrund eines Todesfalles absagen, doch die Sattlerei Stein aus Brettorf, Kralles eigener Outdoor-Stand sowie einige Privat-Verkäufer waren gut gerüstet. Zwei ältere Damen hatten reichlich Klamotten mitgebracht. Nach einige Dekaden auf dem Bock, entschied man sich, die Karre endgültig in der Garage abzustellen. Wehmut kam auf, aber der Stand rockte.

So sieht er gut aus. Aber für das rostige Teil € 6.500? Ich weiß nicht!

So sieht er gut aus. Aber für das rostige Teil € 6.500? Ich weiß nicht!

Um 15.30 Uhr hockte ich wieder auf meinem Bock und machte mich auf den Weg nach Schenefeld zum Swap Meet des Boundless MC mit anschließender Party. Alles was ich bis dahin gesehen hatte gefiel und ich freue mich auf das Nachgespräch mit Bernd. Denn wenn Daalschlag nur ansatzweise das gebracht haben, was sie normalerweise abliefern, stehen unsere Chancen sicher nicht schlecht, dass wir auch in Zukunft eng zusammen arbeiten werden.

Morgen folgt Teil 2 zur Tour mit dem Bericht zum Swap Meet des Boundless MC. Check this Place!

Kontakt: www.krallesmotorradladen.de/

 

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.