Motorcycle Jamboree 2018: Erste Vorschau!

Die ersten (Knaller-)Bands sind save!

Gleich zum Beginn des Jahres verkündet Wild Events e..V. Berlin die ersten sicheren Band-Bookings für das diesjährige Line Up des legendären Motorcycle Jamborees und haben mit Accept ganz sicher einen der legendärsten deutschen Metal-Formationen mit nach wie vor internationalem Format klar gemacht. Ich höre schon das Publikum bei Songs wie „Princess of the Dawn“ oder „Balls to the Wall“ heftigst mitgrölen. Da wird die Stimmung vor der Hauptbühne garantiert einen Siedepunkt erreichen.

Mit dem Booking von Accept hat das Motorcycle Jamboree einen echten aktuellen Headliner!

Aber auch die darüberhinaus gebuchten Kombos bieten allerlei feinsten Hörgenuss. Etliche von Ihnen habe ich bereits live erlebt. So dürften B.O.N, The Reverend Andrew James Gang (Ski King), Jimmy Cornett & the Deadmans, die Chevy Devils sowie Van Wolfen für die etwas seichteren Rocktöne verantwortlich sein. Auf der anderen Seite stehen die Bands Goitzsche Front und Berserker für die weitaus härtere Gangart aus dem Osten der Republik.

Aber ganz schnell mindestens vier Kreuze im Kalender machen!

Völlig neue Namen sind für mich Kilminister, Tribute Band to Motorhead, Biest aus Hamburg sowie The 2930s. Für eine ausführlich Bandvorstellung ist es derzeit zu früh, das sparen wir uns noch etwas auf, aber die unten eingestellten Videos geben euch schon einmal einen Einblick in das musikalische Spektrum, obwohl das Booking noch nicht vollends abgeschlossen ist.

Im Vorverkauf kostet das Ticket € 30 für alle Tage, an der Kasse vor Ort € 40, für den Samstag ist man mit € 35 dabei. Eine leichte Erhohung, die aber alleine aufgrund es Headliners Accept sicherlich notwendig war. Der ist ganz sicher kein Schnäppchen. Und wer will da bei € 30 im VVK noch meckern, wenn die Tourtickets von Accept schon einen Abpreis von 41 Euro haben. Gelle!

Kontakt: www.motorcycle-jamboree.com

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.