Die MPU droht?

Die Führerscheinwerkstatt in Oldenburg

Vor einigen Jahren flatterte mir mal so ein grüner Brief der Behörde in den Postkasten. Die Farbe selber ließ schon einmal nichts Gutes vermuten und der Inhalt bestätigte dies postwendend. Das Ergebnis: Gehen sie nicht über Los, ziehen sie keine 4000 Euro ein und begeben sie sich direkt zum Punkteabbau-Kurs. Freiwillig? Nee, zwangsweise und ohne Punkteabzug – Autsch!

Ja, ich gebe zu, einige Monate zuvor hatte ich die Möglichkeit diesen Kurs freiwillig zu absolvieren, aber ich sah es partout nicht ein, dafür mehr als 300 Euro zu berappen, um letztlich nur 2 Punkte erlassen zu bekommen. Nun wurde ich aufgrund von 16 Punkten eben dazu verdonnert.

Spezialistin auf dem Gebiet MPU und Punktabbau.

Spezialistin auf dem Gebiet MPU und Punktabbau.

Wenn der Führerschein in Gefahr ist oder gar eingezogen wurde, die MPU oder sonstige wenig freudige Ereignisse ins Haus stehen, so gibt es professionelle Hilfe wie die Führerscheinwerkstatt von Lilo Harms in Oldenburg. Die amtlich anerkannte verkehrspsychologische Beraterin gemäß § 71 FeV steht Euch mit ihrer umfangreichen Jahrzehnte langen Erfahrung mit wichtigen Ratschlägen zur Seite.

Zur Erlangung des Führerscheins sollte man zum Beispiel wissen, dass es die Richter sehr gerne sehen, wenn die Betroffenen sich verkehrspsychologisch vor der Verhandlung haben beraten lassen. So kann dies auch zu einer Sperrfristverkürzung von eingigen Monaten führen. Um bestmögliche Voraussetzungen zu schaffen, ist es jedoch notwendig, so früh wie möglich die Beratung in Anspruch zu nehmen.

Zwei Tage vor dem Termin kann selbst der beste Veerkehrspsychologe nichts mehr bestellen. Die Schwerpunkte der Führersscheinwerkstatt liegen in der Wiederherstellung, Vorbereitung zur MPU – Alkohol – und Drogenfahrerlaubnisse auf Probe, Punkteabbau nach §7,, Sperrfristverkürzung, Einzel- und Familientherapie, Beratung sowie Fortbildungen.

Top-Anzeige

Man kann sich vorstellen, dass eine solche Praxis recht viel um die Ohren hat. Und da Lilo Harms an verschiedenen Standorten aktiv ist, steht ihr die ehemalige MPU-Gutachterin Rita Stumpf zur Seite. Die Praxis führt auch den Nachweis der Drogenfreiheit, des Alkoholverzichtes oder den Abstinenznachweis durch Urin- oder Haaranalysen durch.

Da die gesamte Thematik recht komplex ist, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt auf die Bereiche Punkteabbau und MPU gezielter eingehen. Und wer jetzt beim großen Monopoly um den Lappen weiter mitspielen will, aber so langsam seine Felle wegschwimmen sieht, der checkt denn mal ganz schnell die Hompege der Führerscheinwerkstatt oder ruft Lilo Harms besser gleich an.

Kontakt: www.führerscheinwerkstatt.de/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.