On Tour: Der Autohof Schwarmstedt!

Unterwegs live gecheckt!

Der Mensch ist bequem. Und diese Bequemlichkeit lassen sich die Raststätten auf unseren Autobahnen fürstlich bezahlen. Ok, auch sie stehen untereinander in einem Wettbewerb, aber unter dem Strich rufen sie mittlerweile allesamt Kurse auf, die echt nicht mehr feierlich sind. Daher meide ich sie und fahre bei längeren Touren i.d. R nur Autohöfe oder Gasthäuser in Autobahnnähe an. Jedenfalls, wenn ich solo unterwegs bin und Luft habe.

Auf meiner Heimreise nach Bremen checkte ich im Autohof in Schwarmstedt ein.

Auf meiner Heimreise nach Bremen checkte ich im Autohof in Schwarmstedt ein.

Den Autohof in Schwarmstedt an der BAB 7 vor Hannover habe ich zum Tanken und Kippen holen schon öfters angefahren, doch zu einem echten Check reichte die Zeit bisher nie. Auf der Heimreise vom Rock Open Air in Wolfburg hatte ich jedoch Luft, und zudem einen derben Kohldampf. Angelockt hatte mich das Banner für das Frühstücksbuffet All you can eat für 10,90 Euro. Schlussendlich entschied ich mich jedoch für Bratkartoffeln mit Spiegeleiern. Für schmale 7,90 € bekam ich eine völlig ausreichende Portion, doch das wichtigste, es schmeckte lecker. Der Platz auf der Außenterrasse war bei dem sonnigen Wetter auch nicht der schlechteste, außerdem hatte ich meinem Bock immer Blick.

Anzeige!

Truckstop Schwarmstedt

Truckstop Schwarmstedt

Fakten!

Der Aral Autohof wird von Birgit Bengsch betrieben und ist an 7 Tagen in der Woche jeweils 24 Stunden geöffnet. Er bietet 200 Stellplätze für alles, was groß ist, zudem 80 Stellplätze für PKW’s. Für Trucker und Biker durchaus wichtig sind die vorhandenen Duschen, die Waschmaschine sowie der Trockner. Kommt ihr in der Region in einen Guss, könnt ihr dort die Klamotten trocknen.

Das Interieur wirkt modern und zeitgemäß. Und es war sauber.

Das Interieur wirkt modern und zeitgemäß. Und es war sauber.

Lotto, UPS, Maut, Truckerzubehör, Shop sowie Spielautomaten würde ich mal als Standard bezeichnen, nicht aber zwingend den dortigen Tagungsraum. Nervige Kids können sich in der Pause auf einem Spielplatz austoben und runter kommen, während die Eltern sich auf einer der beiden Außenterrassen ein relaxtes Diner gönnen. Falls es draußen zu ungemütlich ist, bietet das Restaurant 200 Sitzplätze. Die Speisekarte bietet eine große Auswahl für den schmalen Geldbeutel, viele Gerichte unter 10 Euro aber auch Leckereien wie zum Beispiel Steaks.

Der Autohof Schwarmstedt bietet 200 Plätze für LKw's, Caravans, usw..

Der Autohof Schwarmstedt bietet 200 Plätze für LKW’s, Caravans, Mobilheime,usw..

Ich habe dem Service-Team unbemerkt etwas über die Schulter geschaut, denn wer rechnet schon damit, dass so ein völlig unausgeschlafener und ziemlich veloddert wirkender Biker sich den Checker gibt. An dem Tag waren die Ladys auf zack und freundlich, die Bestellung wurde recht schnell ausgeführt, und zudem an meinen Tisch gebracht. Auf Autobahnraststätten zahlste richtig und kommst dir trotzdem vor, wie in einer Kantine. Nicht mein Ding!

Ein Blick in die Küche offenbarte, dass diese trotz des hohen Aufkommes an Gästen sauber und gut organisiert wirkte. Warum der Autohof im Fratzenbuch nur auf 4 Sterne kommt, kann ich auf Basis meines Besuches keinesfalls nachvollziehen.

Top-Anzeige

Fazit!

Bevor ihr aus Hannover oder Hamburg kommend euch die Raststätten Allertal Ost oder West gebt, fahrt kurz davor runter und macht beim Autohof in Schwarmstedt den Tankstopp oder eure Pause. Ob ihr auf dem WC eine Gebühr zahlen müsst, kann ich euch jedoch nicht sagen. Ich fand es auf der Terrasse so gemütlich, dass ich das gar nicht hinterfragt habe. Ab in das Promo-Video vom Autohof Schwarmstedt. Schwarmstedt live gescheckt und hiermit empfohlen! Kontakt: www.truckstop-schwarmstedt.de/

Fotos: Aral Autohof Schwarmstedt

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und Member im BTBW MC Bremen. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst.