Open Air: Das Reload-Festival!

Kürzlich haute mich unser zweiter Gitarrist Shorty in der Bandprobe darauf an, dass ich unser Wild Rock Project doch mal beim Reload Festival in Sulingen vorstellen möge. Ich entgegnete ihm, mit Slash als Support könnte ich mir das glatt vorstellen. Er schaute mich an, wie ein kaputtes Auto. Logen war das ein Scherz.

Top-Anzeige

Jedenfalls hatte er mir damit den Impuls gegeben, mich für euch mal um die wichtigsten Facts zu bemühen. Also ran and den Veranstalter und Infos gezogen. Ging auch ganz schnell. Ich kennen etliche Biker, die sich die Nummer in Sulingen geben werden. Ihr ja eventuell auch. Basis-Check!

Bild- und Musikgewaltiges Spektakel. Das Reload Festival rockt!

Bild- und Musikgewaltiges Spektakel. Das Reload Festival rockt!

Was geht ab?

Das Reload rockt! An zwei Tagen bekommen Fans die kompakte Vollbedienung in Sachen Metal, Hardcore und Punk – familiäre Atmosphäre inklusive. 2016 werden unter anderem Limp Bizkit, Five Finger Death Punch, Hatebreed und Airborne den Moshpit zum Kochen bringen.

Kalender raus und Termine checken. Airborne live wäre ja glatt was für mich!

Kalender raus und Termine checken. Airbourne live wäre ja glatt was für mich!

„Das Reload Festival steht besonders für seine familiäre Atmosphäre. Dass wir unseren Fans dabei gleichermaßen internationale Größen wie Five Finger Death Punch und spannende nationale Neuentdeckungen wie Fjørt und Burning Down Alaska präsentieren können, macht uns schon ein bisschen stolz“, erklärt Geschäftsführer André Jürgens.

Die komprimierten Fakten:

Wann: 26. – 27. August / Warm-Up-Party am 25. August
Wo: Sulingen, Niedersachsen
Was: Eine Auswahl der besten Bands der harten Gangart auf einer Bühne – Überschneidungen gibt es nicht! Dazu entspanntes Camping am Auto in netter Gesellschaft.

Für jeden Mukker eine sicherlich vorstellbare Perspektive. Hat was!

Für jeden Mukker eine sicherlich vorstellbare Perspektive. Hat was!

Wer: Limp Bizkit, Five Finger Death Punch, Airbourne, Hatebreed, Arch Enemy, Fear Factory, Terror, Stick To Your Guns, Comeback Kid, Emil Bulls, Sodom, Die Kassierer, Dog Eat Dog, Itchy Poopzkid, Unearth, Monsters Of Liedermaching, Fjørt, Adept, Burning Down Alaska, Steak Number Eight und mehr!

Ok, je länger ich auf das Line Up starre, desto geiler würde ich das finden, wenn dort irgendwann mal der Name Wild Rock Project zu finden wäre. Woanders spielt ja selbst die Feuerwehr auf. Nein, ich habe nicht diese uminösen Pilze gegessen oder mich an den falschen Keksen satt gefuttert. Lasst mich doch eifach mal träumen! Da bleibe ich dran, da kommt was nach.

Mehr Informationen unter:  www.reload-festival.de und auf Facebook!

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.