Presseinfo des Hells Angels MC Stuttgart!

Am 13. März hat der Hells Angels MC Stuttgart im Zusammenhang mit der Razzia gegen den Osmanen Germania Boxclub eine Presseinformation heraus gebracht. Ich gebe diese direkt an euch weiter. Gibt sicherlich noch einige Uninformierte.

Presseinfo des HAMC Stuttgart!

Heute, am 13. März 2018, wurde seitens des Bundesinnenministeriums sowie unter Teilnahme einiger Länderinnenministerien eine länderübergreifende Razzia gegen den „Osmanen Germania Boxclub“ durchgeführt. In der Berichterstattung wird weitgehend von einer „Razzia gegen Rocker“ berichtet.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich beim „Osmanen Germania Boxclub“ wie auch bei ähnlichen Gruppierungen aus dem Türstehermilieu um keine Rockergruppierung handelt. Rocker sind seit Anfang der 60er Jahre eine eigenständige Subkultur und werden auch als solche wahrgenommen. Für Mitglieder von Rockerclubs ist es unabdingbar, ein Motorrad zu fahren. Rocker pflegen ein intensives Vereinsleben und sind in eigenständigen Clubs organisiert. Rocker sind nicht politisch motiviert.

So ist auch in der Pressemitteilung des Bundesministerium des Inneren nicht von „Rockern“ die Rede. Der dort aufgeführte und in den Behörden weit gebräuchlichere Begriff „rockerähnliche Gruppierung“ weist zumindest eine gewisse Differenzierung auf. Gleichwohl halten wir auch diesen Begriff für falsch und irreführend. Die Heilsarmee wird auch nicht mit der Bundeswehr oder der Polizei verglichen, obwohl auch deren Angehörige Uniformen tragen.

Wir, der Hells Angels MC Stuttgart, sind nicht mehr gewillt, diese irreführende Art der Berichterstattung hinzunehmen. Durch diese Verschlagwortung wird eine ganze Subkultur diskriminiert und kriminalisiert, was in der Zwischenzeit erhebliche gesellschaftliche Einschränkungen für die Mitglieder von Motorradclubs, auch „Rocker“ genannt, mit sich bringt.

Lutz Schelhorn, President des Hells Angels MC Stuttgart

Ich denke, es bedarf keiner weiteren Stellungnahme. Die Message ist klar.

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.