Rockabilly vs Cancer Volume 2

Nachdem die Premiere im August 2017 so grandios ablief, gibt es in diesem Jahr eine Fortsetzung. Diese wird erneut im Schützenhof in Ganderkesee stattfinden. Am 28. Juli wird das Event steigen, dessen Erlös erneut an das Projekt Flugkraft geht.

Rockabilly vs Cancer ernetete im letzten Jahr sehr viel Zuspruch und Lob!

Flugkraft!

FLUGKRAFT ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die sich zur Aufgabe gemacht hat, kranken Kindern und deren Familien in der Sturmzeit unter die Arme zu greifen. Ob Therapie begleitend mit Fotos, finanzielle Unterstützung oder auch bei Renovierungsarbeiten und im Garten. FLUGKRAFT hilft vor Ort. Um diesen Zweck zu erfüllen, benötigen wir finanzielle Mittel. Da FLUGKRAFT eine Non – Profit Organisation ist und deren Angebote stets 100% kostenlos sind, sind sie auf Spenden, sowie ehrenamtliche Helferinnen und Helfer angewiesen, um ihr Projekt aufrecht erhalten zu können. (Auszug Homepage)

Den Besucher erwarten erneut etliche Rockabilly-Bands, Specials, sowie eine Auswahl an ausgesuchten Händlern und Sponsoren. In 2017 fand die Veranstaltung so dermaßen viel Anklang, dass die Veranstalter an sich noch während der laufenden Premiere keine andere Wahl hatten, als das Motto weiter zu führen. Wir dürfen also gespannt sein, was sich die Macher letztlich wieder so alles einfallen lassen. Hier einige Impressionen von Rockabilly vs Cancer Volume 1.

 

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.