Szene: Choppers N Party!

Ich habe für das Surfen im Internet keine Kriterien. Dafür ist die Flut an Infos aus der Biker-Szene zu massiv. Irgendwas muss mich anfixen. Wenn jedoch eine Gruppe mal so ganz locker fast 13.000 Mitglieder hat, macht mich das natürlich schon mal von Haus aus recht neugierig. So geschehen bei Choppers N Party. Also rein, Inhalte checken.

Top-Anzeige

Tja, da flogen mir erst einmal geile Pics und Videos von Bikes und Events um die Ohren. Da der Kollege Albin Choppers, Admin und Gründer von Choppers N Party, dann auch noch zügig anrief, und mir im feinsten schwäbischen Dialekt Auskunft gab, komme ich auch super schnell mit diesem Thread zu euch rüber.. Wenn das man immer so wäre.

Albin Choppers aus der Stuttgarter Gruppe hat Choppers N Party ins Leben gerufen!

Albin Choppers aus der Stuttgarter Gruppe hat Choppers N Party ins Leben gerufen!

Choppers N Party!

Das Wortspiel ist ja wohl schnell erraten. Es geht in der Gruppe um Choppers und Partys. Im Gegensatz zu den meisten Admins, hat sich Albin Choppers selber die Mühe gemacht, mir einen Text über die Entwicklung dieser Gruppe zusammen zu stellen. Für mich ein Zeichen dafür, dass jemand mit Leidenschaft dabei ist, sich nicht nur den Poser im Fratzenbuch gibt.

Was hat er uns zu erzählen?

Zu meiner Person: Ich bin 40 Jahre alt, verheiratet und habe einen Sohn. Bin gelernter Mechaniker. Die Harley-Szene ist mein Leben. Ich habe mir mit 23 die erste Harley zusammengebaut; eine EVO mit HPU Rahmen , 4-Gang-Getriebe mit Kickstarter. In der Zeit habe ich nicht viel Geld gehabt. Habe dann in einem Harley-Schraube- Laden ausgeholfen, um mir so was leisten zu können. Habe nicht gewusst ,das ich statt nur schrauben auch viele andere Dinge lernen kann.

Mit der Zeit habe ich kapiert, dass es in der Szene neben der Harley auch um Freundschaft, Zusammenhalt, Freiheit geht. Das ist mittlerweile alles bisschen verloren gegangen. Viele Jungs kennen das nicht mehr, und ich habe Glück gehabt, so was in meiner Zeit kennen gelernt zu haben. Ich war der Jüngste, aber das hat mir nichts ausgemacht. Ich wollte unbedingt alles erleben. So wurde ich infiziert und mein Ziel ist auch anderen so was zu zeigen, die mit mir rumhängen.

In 2016 steht ein größeres Event in Pullmann City an.

In 2016 steht ein größeres Event in Pullmann City an. Die Gruppe ist früh am Start!

Wie kam es zu Choppers N Party!

In meiner Zeit habe ich viel gesehen, positive als auch negative Dinge. Mir hat immer was gefehlt und habe mir einfach Gedanken gemacht wie das ganze aussehen könnte, wenn man das alles verbindet, was einem Spaß macht. Also nur Positive Sachen rein nehmen. Ein Jahr davor habe ich nur an so was gedacht und auf einmal kamen die Sachen von alleine zu mir. CnP war eine Idee von mir und habe Sie mehrmals gestartet. CnP hat drei Anläufe gehabt mit verschiedenen Freunden von mir, aber es hat immer was gefehlt. Einfach diese Idee durchzusetzen war schwer, weil einfach die Beteiligten nicht genauso gedacht haben wie ich.

Einige Gruppenleiter!

Dann kam der November 2014. Nach einer Party mit Totalschaden, saß ich mit einer Gruppe von drei Leuten, alle HD-infiziert, bei einer Flasche Wodka. Habe nur den Namen Choppers N Partys erwähnt weil mir gerade in den Kopf kam. Ohne weiter darüber nachzudenken wusste ich, das ist mein Team. An dem Abend wusste ich wie das Logo aussehen soll und welchen Namen ich vergeben würde. Ziel war nur in der Umgebung Stuttgart was zu machen, weil hier einfach nicht so viel los ist. Liegt an den Schwaben, ist halt so.

In Faak am See war man mit einem eigenen Stand präsent. Delmenhorst hätte auch noch Platz!

In Faak am See war man mit einem eigenen Stand präsent. Delmenhorst hätte auch noch Platz!

Unser Ziel ist eine Szene zu erschaffen, die alles verbindet: Fahren ,Treffen, Partys organisieren, Freundschaft. Auch die, wo kein Motorrad haben oder sich nicht leisten können, sind willkommen. Auch Clubberer. Ich glaube in jeder Szene gibt es Leute die auf Rock ‚N‘ Roll stehen.

Wir sind kein Club oder ähnliches, wir verlangen kein Geld oder die Mitgliedschaft. Wir suchen Gleichgesinnte, die einfach fahren und Spaß haben wollen.. Nach dem wir die Gruppe aufgemacht haben und unsere Ideen vorgestellt hatten, haben wir nie im Traum gedacht, dass diese Gruppe in 8 Monaten 10.000 Mitglieder erreichen würde. Ich war gezwungen den Leuten mehr anzubieten. Wir haben aus allen Gebieten Party-Einladungen erhalten, wurden selber besucht.

So haben wir Biker aus allen Gebieten kennen gelernt . Dadurch sind auch mehrere Gruppen entstanden. Momentan sind wir in diesen Städten, Ländern vertreten: Stuttgart – Hamburg – Kassel – Nürnberg – Wien (Österreich) – Linz (Österreich) und Sarajevo (Bosnien)

Das sind alles Leute, die genauso ticken wie wir. Wir werden uns im Sommer besuchen und gemeinsame Touren fahren oder Partys veranstalten. Für alles offen. So ist der Plan für nächstes Jahr. Offiziell liegen zwei Termine an: Edersee und Pullman City (Passau) . Geplant als erstes CnP-Treffen von Mitgliedern bei einer Veranstaltung. Später sind eigene CnP Partys geplant. Bis jetzt haben wir paar kleine Partys organisiert und eine einwöchige Tattoo-Party mit unseren Tätowierern. Also so was kann man auch immer wieder machen, im Winter, wenn die Kisten in den Garagen stehen. Was das cruisen angeht, werden nächstes Jahr Touren durch Bosnien, Kroatien und Slowenien organisiert, alles aus der Sarajevo CnP Gruppe.

Jetzt zum Bike!

Wir fahren zufällig alle ältere Kisten, weil wir auf den Sound und auf altes Eisen stehen. Die Bikes werden nicht zu protzig umgebaut, sondern es muss nach Typ passen. Und das finde ich geil. Jede Kiste hat die Persönlichkeit von einem. Aber wenn einer auch neuere Kisten fährt, ist es kein Problem für uns. Wir helfen. Schrauben machen wir nicht gewerblich, sondern nur für Freunde. Im Winter schließen wir uns in die Hobbywerkstatt mit ein paar Bier zum schrauben und umbauen ein.

Unser erstes Projekt, von Aydin und mir „Ape-Harley“ benannt, war auch gleich im Winter 2014 ein CnP-Bike. Wir wollten eine alte Evo finden, wo komplett am Arsch ist, bis zum Motor. Diese Kiste war für mein Gründungsmitglied vorgesehen, der ursprünglich nur die Kiste bauen wollte, dann jedoch von der Idee Choppers N Party angefixt wurde. Weil das seine erste Evo war, wusste ich nicht, in welcher Richtung wir umbauen sollten. Dieses Bike sollte auch unsere CnP-Gruppe präsentieren. Also, die Kiste grob zerlegt, er hockte sich drauf und dann wurde analysiert, was zu ihm passen würde. Wir entschieden uns so eine Rocker-Kiste im Bobber-Style zu machen. Sollte komplett Schwarz werden, mit auffälligen Weiß-wand-Reifen und durfte nicht geleckt aussehen. Kiste wurde komplett zerlegt.

Der Umbau! ( vorher / nachher )

Der Umbau? Nun: Motor Überholung, Alle Chrom-Teile beschichtet ,Ape Hänger, Gabel überholt und tiefer gelegt. Schwingen Heck, Solo Sitz aus Leder mit ein punziertem CnP-Logo, Neue Speichen-Felgen, MCJ verstellbare Auspuff Anlage, Neue Lichtmaschine. Und viele Kleinteile. Das war es!

Unser Logo und unser Spruch!

Choppers N Partys verbindet das fahren und gemeinsame feiern . Jeder ist angesprochen und willkommen. Die Lilie bedeutet für uns Friede, Glück, Kampf, Lebenszeichen und Tod.
Die Nummer 14 hat zwei Bedeutungen; Gründungsjahr und alphabetisch ein ‘N‘ für Choppers 14 Partys. Unser Slogan „culture shock to chop“ beschreibt verschiedene Biker aus verschiedenen Regionen mit verschiedenen Interessen am Bike. Wohin das führt, Keine Ahnung. Das wichtigste ist, das wir unser Spaß haben und nicht zu Hause alt werden.

Neben der Party in Pullmann City ist Choppers N Party auch beim Edersee Meeting am Start.

Neben der Party in Pullmann City ist Choppers N Party auch beim Edersee Meeting am Start.

Perfekt. Der Mann hatte wohl ein Mitteilungsbedürfnis. Jedenfalls erspart er mir damit eine zeitaufwendige Recherche. Da der Text an sich für das Netz ohnehin schon zu lang ist, solltet ihr euch am besten direkt in der Gruppe umsehen. Ich habe mittlerweile festgestellt, dass etliche aus meiner Region dort am Start sind. Hm, so ein Stand von Choppers N Party in der Biker Meile in  Delmenhorst 2016 kann ich mir gut vorstellen. Hallo Gruppe Hamburg, checkt doch mal den 17.April. Ach, was sag ich, nehmt den 16.April gleich mit auf. Party können wir nämlich auch. Das war jetzt der Wink mit dem Zaunpfahl! Grins…….

Update: 09.01.2017 Mark hat Choppers N Party als Admin HH verlassen!

Kontakt: www.facebook.com/groups/880861748593028/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.