Urteil: Fahren im Pack!

Das OLG Frankfurt hat sich Ende 2015 mit einem Fall beschäftigt, bei dem vier Mopedfahrer in einem Pack fuhren und auffuhren. Der Vordermann hatte in einer Kurve eine Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, die Mopeds zwei und drei fuhren knallten dem Vordermann hinten rein, Nummer vier konnte ausweichen. Regulierungsversuche untereinander verliefen ergebnislos, Nummer zwei klagte gegen Nummer 3.

Top-Anzeige

Die Klage wurde abgeschmettert. Das Gericht ging klar von einem stillschweigenden Einverständis aus, alle vier Biker sind einvernehmlich ein erhöhtes Risiko gegangen, um für sich das besondere Gruppengefühl zu erlangen. Sie haben selber schuld.Punkt!

Da hat mal wieder ein Gericht mit unerbittlicher Härte ohne jede Substanz zugeschlagen!

Das OLG Frankfurt entschied Ende 2015: Wer im Pack fährt, tut dieses auf eigenes Risiko!

Unabhängig von der klaren Rechtsauffassung des Gerichtes stelle ich mir die Frage, warum es überhaupt zu einer Klage kam. Wenn ich im Pack fahre, dann unterschreite ich bewusst den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand. Wenn es dann knallt, kann man alle möglichen Optionen ausloten, um letztlich die Sache zu regeln, aber eine Klage käme für mich nie in Frage. Oder haben Nummer zwei und drei getrickst und verloren?

Falls nicht, ist das für mich Mädchengehabe. Schön im Pack den Dicken machen und wenn dem Schätzchen was passiert, vergessen wir denn mal eben die Friendship, und scheissen uns gegenseitig an oder was? No go! Da ich mir sowas in einem MC gar nicht vorstellen kann, verpacke ich das Ding hier mal in der Rubrik Freebiker. Ob Nummer zwei und drei noch zusammen fahren, halte ich mal für unwahrscheinlich!

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.