Vorstellung: MSG Motorradservice Glacer!

Was macht man, wenn man sich in seinem bisherigen Bereich nicht so verwirklichen kann, wie man es sich wünscht? Nun, eine Option ist der Weg in die Selbstständigkeit. So erging es Bastian Glacer, der den Betrieb MSG Motorradservice in 2012 gründete, nachdem er zuvor 11 Jahre lang als Werkstattleiter bei einem Triumph-Vertragshändler am Niederrhein tätig war.

Der Einstieg in die Selbstständigeit!

Die Entscheidung war zum damaligen Zeitpunkt mit sehr viel Risiko verbunden. Niemand gibt dir eine Garantie darauf, dass es funktioniert. Zunächst wurde direkt eine 400qm große Werkstatt angemietet habe. Es begann der Hardwork. Das erste Jahr verlief sehr schleppend. Aber danach wurde es stetig mehr. Cheffo Bastian musste aufgrund der Auftragslage einen Mechaniker einstellen, seine Frau Sabrina kündigte Ihren Job und leitet seitdem das Büro. Als gelernte Bürokauffrau kam das dem Betrieb zugute.

Der MSG Motorradservice veranstaltet am 16. Dezember ein Event in der Werkstatthalle.

In 2015 wurde die bisherige Werkstatt dann zu klein. Ein Umzug war notwendig. Da die direkt neben MSG liegende Lackiererei zu machte und dieses Gebäude zum Verkauf stand, ergriff Bastian die Chance. Somit ist man seit Anfang 2016 mit einer 800qm großen Werkstatt, Lackierkabine, Leistungsprüfstand, großem Kundenempfang, usw., am jetzigen Standort. Bastian war es wichtig Arbeitsplätze zu schaffen. Als Solist angefangen beschäftigt er aktuell zwei Gesellen, einen Azubi und einen Fahrer für die Motorradtransporte.

Top-Anzeige

Das Agebot?

Die Schwerpunkte in der Werkstatt sind sehr umfangreich. Jeder hat seinen eigenen Bereich, den er bestmöglich auszufüllen versucht. Richard kümmert sich in erster Linie um Reparaturen, Servicearbeiten und den Reifenservice. Daniel genauso, darüber hinaus macht er jedoch auch die Spezialanfertigungen und Umbauten. Der Azubi ist halt mal bei jedem am Start und lernt täglich dazu. Bastian selber macht die meisten Umbauten, das Motortuning, Instandsetzungen, Leistungsoptimierungen auf dem Prüfstand und betreibt die Entwicklung von neuen Teilen und Tuning Stufen.

Daniel ist einer der Schrauber in der Werkstatt und beackert u.a. die Umbauten!

Spezialisiert ist man auf Triumph, Moto Guzzi und Harley Davidson. Egal ob Wartung, Instandsetzung, Umbauten oder Tuning. Europaweit ist man mittlerweile auf die Veredelung oder Tuning von Triumph Rocket`s bekannt. Der letzte Bericht über MSG erschien in der MOTORRAD- Sommerausgabe inklusive dem Titelblatt. Auch der Schwerpunkt im Bereich Umbauten liegt mit 80% bei den vorgenannten drei Marken, vom Motortuning bis hin zu Spezialanfertigungen.

Hinter der Sparte MSG Spezialparts verbergen sich die speziellen Teile für die Triumph Rocket. Diese Teile werden selber entwickelt und nur durch MSG verkauft. Mittlerweile sind diese Parts, wie zum Beispiel. Heckfender, Frontfender, Bugspoiler oder auch Luftfilterabdeckungen, usw. , so gut angekommen, dass diese täglich weltweit verschickt werden.

MSG wird von Bastian Glaser geführt!

On the Road?

Wenn Bastian dann mal Zeit zum cruisen hat, fährt er am liebsten seine umgebaute Triumph Speed Triple. Zudem besitzt er noch eine alte Suzuki GS450 aus 1980,  eine Speed Triple aus 2013 und eine HD Street Bob.

Die Tour mit dem bisher höchsten Funfaktor führte Bastian vor 3 Jahren nach Österreich zu den Tridays, wo er mit vielen anderen Triumphfahrern durch die Berge flitzen konnte. Da Bastian voll eingespannt ist, bleibt ihm leider nicht mehr viel Zeit die Bikertreffs anzufahren. Wenn, dann sind es aber doch eher Lokations in Duisburg am Kaiserberg.

Events!

Jedes Jahr werden zwei bis drei eigene Events veranstaltet. Jeden April ist es zur Tradition geworden, das MSG eine Saisoneröffnung mit Live Musik, Bikerfrühstück und einer Niederrhein-Tour anbietet. Diese Tour wird so gut angenommen, das mittlerweile Biker von überall kommen, um an der Rundfahrt teilnehmen zu können.

Für die Triumpf Rocket stellt MSG Spezialparts Teile her, die es nur dort gibt.

Im Dezember heißt es dann “ Werkstatt-Party “! Am 16. Dezember ist es wieder mit Live Musik von “Rocco Recycle“ und “Horst Gerhardt“ soweit . Die Werkstatt wird zum Party-Saal für Biker. Grillstand, Bierstand, Cocktailbar und vieles mehr warten auf euch. Beginn ist ab 19.00 Uhr und der Eintritt ist frei.

Nun, damit erscheint der Beitrag ja vom Zeitpunkt her genau richtig. Wer den MSG Motorradservice bisher noch nicht kante, checkt vielleicht einfach mal genau an diesem Tag dort ein und prüft die Lage vor Ort. Bastian würde es vermutlich freuen. Denn mal rock on!

Bikes, made by MSG! (Zum Vergrößern anklicken)

Werkstatt/Office!

Kontakt: www.msgmotorrad.de/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.