White Buffalo: What next?

Mit dem Biker-Event am 07. Mai hat das White Buffalo in Sachen Außenveranstaltungen mächtig gepunktet. Das Netz ist voll mit positiven Kommentaren. Ok, so ganz alleine hat es das Team um Betreiber Remo Waldt nicht gestemmt, sie hatten defintiv einen guten Partner, aber insbesondere das Essen am Wagen draußen, das American Buffet sowie der Style der Lokationen kamen super an. Das White Buffalo etabliert sich zunehmend.

Das Biker-Treffen am 07. Mai war ein toller Erfolg für den Gasrtgeber sowie das White Buffalo!

Das Biker-Treffen am 07. Mai war ein toller Erfolg für den Kunden sowie das White Buffalo!

Die zahlreichen Kundenbewertungen im Netz bestätigen das. Die Breakfast-Termine am Sonntag sind mittlerweile top besucht, der Freitag und Samstag Abend ohnehin. Nörgler gibt es bekanntlich immer, jedoch in der Gesamt-Summe muss man dem White Buffalo nunmehr attestieren, dass es sich ein komplett eigenes Image verpasst hat, geprägt durch Betreiber Remo Waldt, der mit Charme und Offenherzigkeit punktet.

Das White Buffalo liegt an der B 213, eine ausgewiesenen Motorrad-Strecke!

Das White Buffalo liegt an der B 213, einer ausgewiesenen Motorrad-Strecke!

 

Musicans!

Heute Abend werden die Gäste musikalisch durch den Solisten Jan Bleeker unterhalten. Für Kurzentschlossene könnte dieses ja damit eine Option sein. Am 28. Mai gastiert das Trio Thorn & Roses im Rahmen ihrer Europa-Tournee im White Buffalo. Die drei Kanadier sind in ihrer Heimat gefragte Musiker und präsentieren eine attraktive  Mischung aus Country, Classic-Rock und Pop.

Thorn & Roses aus Kanada gastieren am 28. Mai im White Buffalo. Ein musikalischer Leckerbissen!

Thorn & Roses aus Kanada gastieren am 28. Mai im White Buffalo. Ein musikalischer Leckerbissen!

Das White Buffalo ist kein Biker-Treff, steht aber Anfragen aus der Szene aufgrund der nunmehr absolut positiven Erfahrungen am 07. Mai aufgeschlossen gegenüber. Die Anbindung an die BAB 1 sowie der Western-Style der Lokation selber sind ja auch gute Argumente, um in einem außergewöhnlichen Rahmen eine Veranstaltung zu stemmen.

Der gebürtige Hollämnder Remo Waldt scheint das White Buffalo im Griff zu haben!

Der gebürtige Holländer Remo Waldt scheint das White Buffalo im Griff zu haben!

Gourmet-technisches?

Was ich bisher dort auf den Tisch bekam, hat mir sehr gut geschmeckt. Die Mais-Suppe ist mein Favorit, direkt gefolgt von den Spare Rips. Als Einsteiger bietet sich der Dienstag mit dem Motto „Build your Burger“ oder der Mittwoch mit „Spare Ribs all you can eat“ an.

Saal-Restaurant, Wintergarten und Küche!

Ach, wisst ihr was. Checkt einfach die Pics und wenn die euch anfixen, bestellt Remo einen Gruß von Obelix. Mal sehen, ob er sich gemerkt hat, wer das ist. Ich bin gespannt, ob die Biker das Lokal weiterhin annehmen. Seine Lage ist an sich ideal als Zwischenstopp oder Endziel für eine Tour. Am Ende entscheidet aber euer Gaumen, ob ihr dem White Buffalo die Treue haltet.

Appetit-Anreger!

Kontakt: www.buffalo-restaurants.de

 

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.