Wild Rock Project: Unsere Release-Party steht!

Am 25. März demontieren wir den Schützenhof Ganderkesee!

Nachdem wir gemäß unserer Ankündigung unsere erste CD „Biker“ tatsächlich Anfang 2017 wie geplant auf dem Tisch hatten, kamen in mir zwichenzeitlich schon Zweifel auf, ob es denn mit einer Lokation für die ebenfalls Ende 2016 angekündigte Release-Party auch noch zeitnah klappen wird. Glaub man nicht, dass man mal eben ganz locker überall den Fuß in die Tür bekommt. Vor allem dann nicht, wenn man sich nicht unter Wert verkaufen will.

Am 25. März steigt die Release-Party des Wild Rock Projects im Schützenhof Ganderkesee!

Am 25. März steigt die Release-Party des Wild Rock Projects im Schützenhof Ganderkesee!

Ende gut, alles gut!

Der Standort war für uns enorm wichtig. Delmenhorst gehörte neben Oldenburg vom Start weg zu den Favoriten. Die Lokation sollte für alle Interessierten möglichst zentral gelegen sein. Schlussendlich wurde es Ganderkesee, sodass im dortigen Schützenhof am 25. März unsere Releae-Party steigen wird, zu der euch der Obelix hiermit ganz herzlich einlädt. Und damit möglichst viele den Weg in die dortige Schützenhalle finden, läuft die Nummer ohne Eintritt. Wir beschneiden uns also selber, verzichten lieber auf diesen garantierten Türumsatz, damit ihr bei Gefallen noch 5 Euro für unsere CD in der Tasche habt.

Neben mir ist der Hesse von der Startbesetzung noch dabei und mega ambitioniert!

Neben mir ist der Hesse von der Startbesetzung noch dabei und mega ambitioniert!

Der Schützenhof Ganderkesee hat für das Wild Rock Project durchaus eine emotionale Komponente zu bieten. Denn vor etlichen Jahren spulten wir dort im Rahmen eines von Blacky Dräger aus Delmenhorst organisierten Festivals unseren ersten lokalen Gig ab. Als vorletzte Band konnten wir seinerzeit, damals noch in völlig anderer Besetzung, das Publikum derart anheizen, dass die Mädels freiwillig auf die Bühne sprangen, um sich dort ein Tänzchen zu geben. Ich haue euch unten mal das Video rein. Logen hat sich mittlerweile unser Sound geändert.

Den Gastropart haben wir komplett an die Betreiber des Schützenhofes abgegeben. Im Gegenzug ist dieser für den gesamten technischen Support zuständig. Das Angebot von Sea Light Wilhelsmhaven hat meinen Gesprächspartner Markus Hansen vom Schützenhof überzeugt, so dass wir sehr gespannt darauf sind, wie Heiko Siefken und sein Team die Schützenhalle beschallen und beleuchten werden. Auf große Deko verzichten wir. Unser Partner Tattoo & Piercing Hautnah aus Delmenhorst wird sich mit einem Stand präsentieren und natürlich halten wir unser Merchandising vor.

Die Vorband!

backstage_logo

Damit ihr so richtig gut in Wallung kommt, präsentieren wir euch als Anheizer „Rockenbolle“ aus Hamburg. Das Trio hatte mal bei uns im abgebrannten Clubhaus live gerockt und kam bei allen sehr gut an. Die Männer beschreiben sich selber wie folgt:

ROCKENBOLLE – über 10 Jahre Leidenschaft und Spass am Vollgasrock´n´Roll. Seit ihrer Gründung in 2005 spielen die Cowboys aus der Hölle in Originalbesetzung und pressen mit Ihrem Erstlingswerk ALLES KANN NICHTS MUSS ihre Bühnenpower auf eine CD. Das Genre zwischen Heavy Metal und Punkrock ist mit deutschen Texten erfrischend belebt, und der 51%-son of a bitch hätte seine wahre Freude gehabt… Stilrichtung: Vollgasrock´n´Roll, Punkrock, Hardrock!

Rockenbolle aus Hamburg heizen euch kräftig ein!

Rockenbolle aus Hamburg heizen euch kräftig ein!

Ich darf euch versprechen, die Kollegen macht echt Spaß. Zudem sind ihre Eigenkompositionen textlich durchaus ambitioniert. Daher passen sie sehr gut zu uns.

Das Wild Rock Project!

Wenn Rockenbolle fertig gerockt haben, müssen wir ca. eine Stunde später ran und zeigen, was wir drauf haben. Diese Pause müsst ihr uns gönnen, denn ich werde mit Sicherheit vor Nervosität fast platzen. Bis 15 Minuten vor dem Gig ist bei mir alles stets ganz easy, doch dann kommt das Adrenalin und ich kriege fast nen Herzkapser. Mit dem ersten Ton ist das dann meistens vorüber. Fakt ist, was wir bieten, kommt aus der Seele und vom Herzen. 100% Wild Rock Project!

Das Wild Rock Project!

Wir haben uns vorgenommen möglichst alle Songs zu bringen, die wir derzeit auch proben. Ihr dürft euch also auf etliche neue Lieder über das Leben der Biker und Rocker freuen. Besonders gespannt bin ich auf eure Reaktion bei „Rockers & Partys“, einem Rocksong im Stil von Ohrenfeindt. Simpel, aber mit einem mächtigen Groove zum Mitsingen und Tanzen.

Im Bereich Merchandising werden wir eine kleine Auswahl an T-Shirts, Girlys, Aufkleber und natürlich unsere CD „Biker“ am Start haben. Was nicht vorrätig ist, wird möglichst schnell besorgt. Shorty ist ohnehin gerade dabei auf unserer Homepage einen Shop einzurichten. Schaut mal rein!

Top-Anzeige

Fazit!

So eine Release-Party hat für jede Rockband eine besondere Bedeutung. So auch für unser Wild Rock Project, zumal Hesse, Jens und ich erst vor einigen Jahren überhaupt mit der Musik angefangen haben. Daher bin ich jedem persönlich dankbar, wenn er mit uns am 25. März die Schützenhalle in einen siedenden Rocktempel verwandelt. Mein persönliches Moto für diesen Abend lautet: „Gebe alles und bring sie zum Mitgrölen und Schwitzen!“

Noch etwas: Kuttenträger sind herzlich willkomen. Wir machen Songs über euren Lifestyle, also seid dabei und drückt dieser Release-Party euren Stempel auf. Lasst uns gemeinsam eine fette Sause feiern und skandiert mit mir unseren Schlachruf:“1,2,3,4 – Rock!“

Ich setze im Fratzenbuch nächste Woche die Veranstaltung ein. Es wäre sehr geil, wenn ihr bei Interesse darin dann schon mal das Wort „Zusage“ findet und anklickt. Ein kleines Schmankerl zum Schluss für einen von euch als Verlosung. Sendet mir bis zum Ende Februar an info@media-petersen.de eine Mail zusendet, der Gewinner erhält von uns auf dem Gig ein komplettes Paket mit T-Shirt ( oder Girly ), Aufkleber und unserer CD. Und ein paar Drinks packen wir auch noch oben drauf. Euer Obelix!

Auf die Ohren!

Rock-Festival 2012 im Schützenhof:

Rockenbolle!

„Schmerz“ vom Wild Rock Project featuring Interview Hautnah!

Kontakt: wildrockproject.jimdo.com

www.facebook.com/rockenbolle/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und Member im BTBW MC Bremen. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst.