Wild Rock Project: Drummer dringend gesucht!

Der Zeitpunkt hätte für das Wild Rock Project nicht schlechter sein können. Unser bisheriger Drummer Meikel hat die Band aus persönlichen Gründen verlassen. Punkt!
Er wird auch nicht wieder einsteigen. Fakt! Tja, und nun sind wir auf der Suche nach einem Mann, der zu uns passt und mit uns gemeinsam die dampfende Lock des Rock N Roll weiter am laufen hält.

Top-Anzeige

Das wird sicherlich so einfach nicht, denn mitten im Jahr sind viele Gigs gebucht, freie Drummer sind rar gesät. Zur Aushilfe gab es Angebote, aber diese haben wir abgelehnt, denn wir brauchen einen festen Mann, mit dem wir gemeisam auf lange Sicht unsere Range vergrößern. Planungssicherheit ist angesagt!

Meikel hat uns leider verlassen. War ein extrem geile Zeit mit ihm!

Meikel hat das Wild Rock Project leider verlassen. War eine extrem geile Zeit mit ihm!

Die Zukunft!

Wenn nicht dieser freie Platz hinter der Bassdrum wäre, könnte man sagen, die sieht sowas von geil aus. Wir haben Anfragen und Gigs in 2016 und 2017, u.a. mündliche Zusagen für zwei größere Biker-Events im Osten, es laufen Studio-Aufnahmen, ein Videodreh steht noch an, die Bikers News hat uns gerade mit ihrem Video zur 40th Anniversary-Party der Schwarzwälder Borns über 200.000 Aufrufe für den Song „Biker“ bescherrt, die Truppe ist extrem motiviert. Wir wollen durchstarten. Dazu brauchen wir aber einen Drummer. Ok, kommen wir mal zu den Fakten.

Der Hesse beackert die Klampfe!

Der Hesse beackert die Klampfe!

Was wir bieten!

Wir proben zukünftig in Ocholt zwischen Bad Zwischenahn und Apen. Coole Lokation mit viel Platz. Das geilste, wir müssen nichts bezahlen. Wichtig, um die Spritkosten zu kalkulieren. Einmal pro Woche ist Pflicht, wenn Gigs anstehen auch zweimal, sofern das unsere Jobs und sonstigen Verpflichtungen zulassen. Wir haben gute Kontakte in die Biker-Szene hinein, dieses Magazin ist eine hervorragende Plattform im Background, die ich auch nutze. Mittlerweile bekommen wir sogar eine Gage. Derzeit reicht es zwar nur für den Break Even Point, aber das wird sich ändern.

Wir haben einen guten Deal für Studio-Aufnahmen gemacht. Unser persönlicher finanzieller Beitrag ist minimal, wir planen, Ende des Jahres zu Xmas unsere erste CD auf den Markt zu werfen, natürlich mit einer fetten Release-Party. Der neue Mann kann sich hier aber noch voll einbringen. Es ist erst ein Master fertig, nämlich der Song Biker, ansonsten warten die Pilotspuren darauf, vom neuen Mann beackert zu werden. Wir haben nichts gegen Kreativität. Pearl-Drumkit kann gestellt werden. Gesangsanlage und PA vorhanden.

Shorty ( zweite Klampfe ) und Jens am Bass in Aktion!

Shorty ( zweite Klampfe ) und Jens am Bass in Aktion!

Was wir brauchen!

Einen Kerl, der weiß was er will. Du musst Disziplin haben, ein direktes Wort auch mal vertragen können, zuverlässig und ein Team-Player sein. Diven mit ihrem künstlerichen Sologehabe gehen bei uns unter! Du musst bereit sein, auch weitere Strecken zu fahren. Wenn dir 50 KM Anfahrtsweg zur Probe schon zu weit sind, vergiss es. Wir machen keine Mucke, um uns im Proberaum an uns selber zu berauschen. Wir sind Biker und brauchen Luft.

Einige Bandmember sind Kuttenträger. Ihr sollet kein Problem damit haben!

Einige Bandmember sind Kuttenträger. Ihr sollet kein Problem damit haben!

Du musst mobil sein, aber kein Biker. Vor und Während der Gigs gibt es keinen harten Alk! Wenn wir gebucht werden, haben wir einen Job zu machen. Quatscht dir deine Lady zuhause ständig rein, wird es Probleme geben. Du solltest auch bereit ein, mal ein wenig Kleingeld in den Topf zu werfen, falls die Bandkasse gerade leer ist. Ganz wichtig? Zuverlässigkeit in den Ansagen und Ehrlichkeit! Ein Profi muss du nicht sein, aber ambitioniert.

Ich beackere die Lead-Vocals.

Ich beackere die Lead-Vocals.

Und nun?

Du hast Interesse? Dann melde dich, wir beamen dir zwei oder drei Songs rüber, Du kommst in den Proberaum und wir machen Mucke. Stundenlanges Brainstorming über musikalische Inhalte bringt nichts. Man muss sich sehen, zusammen spielen. Entweder ist man angefixt oder nicht. Und ganz wichtig; Man muss sich in die Augen schauen!

Den Gig am 17.09 beim Blazes MC haben wir abgesagt. Ohne Drummer hat der Veranstalter keine Planungssicherheit. Er bemüht sich um Ersatz!

Kontakt: info@media-petersen.de oder mobil unter 0171 47 666 74.

wildrockproject.jimdo.com/band/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.