Wild Rock Project: Give me Five!

Wieder komplett!

Durch den Ausstieg von Meikel geriet das Wild Rock Project ziemlich ins Trudeln. Ohne Drummer geht halt nichts. Klar, man kann sich für eine gewisse Zeit behelfen, greift auf die Songs in der Dropbox zurück, probt mit Playbacks, aber es fühlt sich halt beschissen an. Darunter leidet irgendwann die Motivation!

Ergo sind wir schnell in die Offensive gegangen und haben uns pro aktiv auf die Suche nach einem neuen Mann gemacht. Und tatsächlich gab es erste Anfragen. Unter dem Strich war jedoch schnell klar, dass wir gerne den Mann im Project begrüßen würden, der als erster live hinter der Schießbude saß: André Wiegert aus Oldenburg. Daher sind wir mächtig froh darüber, dass er uns nach der dritten gemeinsamen Probe seine Zusage gab.

André Wiegert (rechts) war zuletzt mit der Band Stoff unterwegs. Nun treibt er uns an!

André Wiegert (rechts) war zuletzt mit der Band Stoff unterwegs. Nun treibt er uns an!

Über ihn!

André macht seit unendlich langer Zeit Musik. Zuletzt mit der Band Stoff aus Oldenburg unterwegs, bringt er einen neuen Spirit in die Kombo. Er ist kein Biker, sieht die ganze Nummer mit etwas Abstand. Dadurch erwarten wir uns aber neue Impulse.

André konnte zeitweilig sogar von der Musik leben, als er noch mit der Kombo Lack of Limits unterwegs war. Doch das ist Schnee von gestern. Es zählt nur das jetzt. Bereits in der ersten echten Probe hat sich gezeigt, dass er ein breites Spektrum hat und gerne experimentiert, sich dabei aber voll und ganz auf unseren Stil einlässt.

Daher erwarten wir für die derzeit laufenden Aufnahmen zu unserer ersten EP noch einen kräftigen Schub. Die Veröffentlichung ist für Ende November geplant, vorausgesetzt wir haben die notwendige Kohle am Start und sind mit dem Ergenbis voll zufrieden. Vorher geht nichts.

Top-Anzeige

Die Zukunft!

Da wird einiges passieren. Zunächst liegt ein professioneller Videodreh an. Wann und wo wird rechtzeitig verraten. Die Feuerprobe mit André dann beim Support-Gig für die Dead Rock Pilots im November beim Wild Vikings MC Wolfsburg. Wir wissen, dass die Piloten aus Bremen in Weyhausen bei Wolfsburg eine echte Fanbase haben und jedes mal das Klubhaus in einen Hexenkessel verwandeln. Für uns ein Ansporn, alles zu geben!

Wenn alles passt, ist dann zum Ende des Jahres eine Release-Party zur Promo für die EP vorgesehen. Die ersten Gigs für 2017 sind auch bestätigt. So spielen wir erstmalig im nächsten Jahr auf der Wild Motors Beach Party in Frankfurt/Oder. Darauf freuen wir uns besonders. Das Flair dieses Open Airs ist grandios!

Das Wild Rock Project ist wieder komplett. Wir sind damit Panungssicher!

Das Wild Rock Project ist wieder komplett. Wir sind damit planungssicher!

Fazit!

Natürlich sind wir alle keine Hellseher und müssen es gemeinsam schaffen, dass André sich als vollwertiges Bandmitglied sieht und dem Wild Rock Project die Treue hält. Doch hier und heute können wir erst einmal konstatieren, dass wir sehr happy darüber sind, dass wir keinen Kompromiss eingehen mussten, sondern gemau der Typ seine Sticks zum bersten bringt, den alle wollten.

Wer ihn kennen lernen möchte, darf uns am 30. Oktober gerne in der Schlachthof-Arena besuchen, wenn wir dort mit einem Unpluggeg-Gig die Obdachlosen berocken und versuchen etwas Stimmung in die Bude zu bringen. Schön, dass André auf sowas auch Bock hat. Wir sind also auch weitwerhin unplugged aktiv. Rock on!

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.