Wild Vikings MC Zeven: Rockabilly Riot live!

Open House am 03. März!

Rockbilly Riots are Back in Town! Eines sag ich euch, dieses Trio macht unbändigen Spaß. Nachdem sie in 2016 erstmalig in einem gut gefüllten Viking Shelter die Besucher so richtig fett in Wallung gebracht hatten, war den Zevenern Wild Vikings schnell klar, sie müssen wiederkommen. Tja, und im März werden sie euch erneut mit ihrem spritzigen und groovigen Finest-Rockabilly durch den Abend begleiten.

Die Rockabilly Riots gastieren zum zweiten Mal bei den Wild Vikings in Zeven.

Die Rockabilly Riots gastieren zum zweiten Mal bei den Wild Vikings in Zeven.

Ich war seinerzeit ebenfalls vor Ort. Die Jungs haben keine Berührungsängste, was sich denn mal gleich u.a. dadurch ausdrückte, dass der Frontman bei einem Johnny Cash-Klassiker die anwesenden Rocker zum Mitträllern animierte. Ok, für den Fischer-Chor hat das nicht gereicht, aber das musste auch erst einmal bringen.

Top-Anzeige

In der Biker-Szene haben die jungen Burschen schon öfters gespielt, u.a. auf dem Bikes, Music & More Vol. 4 und beim Free Eagles MC. Was ihnen noch technisch fehlt machen sie mit unbändiger Spielfreide wett. Da können sich manche alte Hasen mal eine dicke Scheibe von abschneiden.

Unverbraucht und frisch kommt das Trio lässig rüber!

Unverbraucht und frisch kommt das Trio lässig rüber! Hier bei einem Gig bei den 65ern.

Aufgrund ihres jungen Alters gelten Rockabilly Riots als die „jüngste Rockabilly-Band Deutschlands“ oder auch als „die Nachfahren von Johnny Cash“. Nun gut, dass definiert ja schon mal einen Anspruch und ob die Jungs diesem gerecht werden, prüft ihr doch mal ganz lässig mit der Lady im Anschlag beim Open House der Wild Vikings in Zeven am kommenden Freitag.

Kontakt: www.facebook.com/WildVikingsMCZeven/?fref=ts

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.