Live-Stepp: Biker-Café Eierschale!

Gehört hatte ich vom Biker-Café Eierschale in Asendorf schon des öfteren. Irgendwie war die Lokation in meinem Schädel aber nie so präsent, das ich den Impuls hatte sie konkret zu besuchen. Am letzten Sonntag änderte sich das und ich fuhr mit meiner Lady zum nunmehr im zehnten Jahr existierenden Bikertreff, der vor allem für seinen selbst gebackenen Kuchen immer wieder gelobt wird.

Die Eierschale in Asendorf ist mittlerweile ein beliebter Treffpunkt für Biker geworden!

Bei bestem Wetter nagelten wir von Delmenhorst rüber. Schon von weitem war klar, das die Plätze im Sommergarten vermutlich alle besetzt sind. denn vor dem Lokal standen ohne Ende Bikes aller möglichen Marken. Nun, voll war es tatsächlich, aber zwei Plätze erspähten wir noch und gesellten uns zu zwei Bikern, die regelmäßig in der Eierschale aufschlagen und kamen direkt ins Gespräch.

Top-Anzeige

Nach eigenem Bekunden der Chefin ist die Eierschale ein Hobby. Wenn in der Saison allerdings immer so viel los ist, dann ein sicherlich sehr ambitioniertes Hobby. Kuchen war an diesen nachmittag ein Must Have. Ich entschied mich für den Käsekuchen mit Sahne. Jo, sehr lecker, aber gegen Omas Rezept kommt er nicht an.

Kaffee & Kuchen sind im Sommergarten das Must have. Dort wird auch zukünftig wieder gegrillt!

In der Eierschale geht alles etwas gemächlicher zu. Der Treff ist keine durchgestylte Gastronomie, bei der alles ultra schnell laufen muss. Das verleiht ihm m. E. aber auch einen besonderen Charme. Hinfahren, abhängen, sich selbst mal etwas Kurzweil gönnen. Wer darauf kann, ist in der Eierschale gut aufgehoben. Mainstream ist hier ein Fremdwort!

Man kann den Bikertreff durchaus über die B6 in Richung Nienburg anfahren, um in Asendorf rechts Richtung Sulingen weiter zu fahren. Allerdings nerven Sonntags die vielen Autofahrer. Ergo sucht euch am besten eine Strecke über Land aus. Das kommt weitaus relaxter und bietet auch mehr Kurververgnügen!

Fazit!

Überschaubare Speisekarte, Preis- Leistung gut, gemütlich und ohne Allüren. Eine öffentliche Ecke mit regionalen Tourentipps sowie Visierspray, Lappen, Werkzeug & Co würde ich dort noch einrichten. Sieht mich wieder zu einem weiteren Boxenstopp!

Kontakt: https://www.facebook.com/eierschale.hohenmoor/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.