Musikalischer Fokus: Das BarRock!

Es gibt Lokations, da würde ich mir wünschen, dass diese in meinem Kiez beheimatet sind. Das gilt definitiv für die BarRock Nahe Porta Westfalica im Kreis Lippe/Kalletal. Betreiberin Nicole Jahn bietet in ihrer stylishen Gastro jedes Wochenende Live-Musik. Und sie weiß, was sie tut. Schon das Konzertangebot lässt darauf schließen.

Am kommenden Freitag läuft im BarRock die Biker Season Open Party mit Truck Meißner Music. Da ich zu einem regelrechten Fan von Ben und seinen Musikkumpels geworden bin, hat mich das natürlich zuerst angefixt. Den Rest hat Nicole selbst besorgt, was das nun folgende Interview m. E. absolut bestätigt.

Die Biker Season Open mit Truck Meißner Music hat mich auf das BarRock gebracht!

Das Interview mit Nicole!

1. Seit wann gibt es das BarRock und welche Intention hattest du in diesem Bereich etwas anzuschieben?

Ich bin Hotelfach- und Veranstaltungskauffrau und wollte mich wieder im Eventbereich verwirklichen. Selbst bin ich mit Motorradfahren und der Leidenschaft dafür aufgewachsen und habe diese nie verloren. Rockmusik gehörte für mich irgendwie immer dazu. Vor Jahren hatte ich dann die Möglichkeit, die Lokation von meinen Eltern zu übernehmen. So entstand  das BarRock. Hier gibt es so viele vielfältige Nischen und Richtungen für tolle Konzerte.

Nicole betreibt das BarRock seit numehr vier Jahren!

2. Wie ist euer Gastrokonzept aufgebaut?
An unserer Grill-Bar gibt es leckere Speisen in bester Qualität. Wir arbeiten mit einem Schlachter aus einem Nachbarort zusammen, der uns beste Steaks und Bratwürstchen liefert. Unsere Burger haben sich mittlerweile auch rumgesprochen. „Man braucht gar keine Beilage, um satt zu werden“ laut einiger Gäste.

Des Weiteren haben wir zusätzlich zu unserer tollen Indoor-Theke, an der es von Cocktails, Longdrinks, verschiedene Sorten Flaschenbieren und Kaffeespezialitäten sowie einer großen Auswahl alkoholfreier Getränke gibt, eine Tiki Bar gebaut. Diese befindet sich im überdachten Außenbereich und hier gibt es zum Hawaii-Feeling alle Flaschen-Getränke und im Sommer Cocktails.
Wir haben zudem einen ca. 1000 qm großen Biergarten und eine kleine Indoor- und große Outdoor-Bühne. Freitag und Samstag ist ab 18 Uhr geöffnet, die Grill-Bar ist bis 22 Uhr open. Live Musik gibt es von ca. 19 bis 22 Uhr. Dann ist aber noch lange nicht Schluss, meist geht es bis in die frühen Morgenstunden.
3. Welche Genres laufen bei dir in Sachen Live-Musik?
Auf unseren Konzerten wird zum größten Teil Rock gespielt. Auch Blues, Rockabilly, Hard Rock, Alternative und auch mal Metal gibt es auf die Ohren. Meistens rocken Bands aus Deutschland, aber auch aus anderen Ländern. Dieses Jahr probieren wir auch eine Reggae- und eine Soul-Night im Sommer.
4. Welche Gigs stehen im Mai an?
Freitag 13.05. Biker Season Opening Party mit Truck Meißner Music / Eintritt frei / Einlass ab 16 Uhr / mit einer (Custom) Bike Ausstellung von HB Bielefeld
Samstag 14.05. Sanity Law aus Minden / Eintritt 10€
Freitag 20.05. Dimi in the Rocks / Acoustic Rock / Eintritt frei
Samstag 21.05. Night of the Drapes / Eintritt 20 € / Start unserer großen Rockabilly-/ Teddy Boy-Reihe mit
LouCifer & the Hellions und Black Raven.
Freitag 27.05. HartBerg / Eintritt frei / Acoustic Rock-Duo / bekannt auch durch Rough Silk und anderen Bands.
Samstag 28.05 Queen of Smoke / Eintritt 8€ / Die Jungs haben schon unsere Eröffnung gerockt und wir freuen uns, die Kombo jedes Jahr bei uns begrüßen zu dürfen.
Kurze Vorschau: Am 25.6. haben wir den Ski King (Andrew James) am Start. B.A.C.A. ist auch da.

Das BarRock bietet jedes Wochenende Live-Musik. Biker sind absolut willkommen.

5. Habt ihr Biker unter euren Gästen, ggf. auch Clubs?
Unsere Gäste kommen je nach Konzertangebot aus einem großen Umkreis und aus allen Altersklassen.  Clubs und Freebiker aus ganz Deutschland sind ebenfalls unsere Gäste.
6. Gibt es Spezials?
Immer wieder haben wir verschiedene Specials, auch in Kooperation wie zum Beispiel mit Jack Daniels. Diese sind online in den Events zu sehen. Schaut einfach mal auf Google oder Facebook unter BarRock (Kalletal) oder auf Instagram unter nicole_barrock vorbei. (Ende Interview)

Die Lokation präsentiert sich barock, aber lässig.

Zu einigen Events muss ich denn mal gleich meinen Senf abgeben. Der kommende Freitag bietet euch mit
Truck Meißner Music einen echten Leckerbissen in Sachen Southern Rock. Derzeit wird das Duo hier im Norden echt hoch gehandelt, hat in mehreren Clubs bereits top abgeliefert. Kein Gig ohne direkte Folgegigs. Das sagt alles. Für Biker genau das richtige Genre. Fahrt mit eurem Bike hin und überzeugt euch selbst.
Ski King bzw Andrew James im Juni ist dieses Jahr auch erneut auf dem Motorcycle Jamboree, auf dem er bei seinem ersten Gig sowas von geil abgeliefert hatte, dass er unbedingt wieder in den Time Table musste. Der Biker & Songwirter ist hoch charismatisch, hat eine einmalige Voice und passt zum BarRock wie die Faust aufs Auge. Ab in den Kontakt. Rock on!

Impressionen!

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.