Biker & Business: Dein Schuh in Oldenburg!

Ab und an spielt mir ja auch mal Gevatter Zufall die Karten in die Hand. Diesen Kontakt entdeckte ich nämlich nur, weil Biker Daniel einen meiner Post zum Barotiks Biker Parkplatz kommentierte. Und da ich zu einem echten Follower mutiert bin, habe ich mich an ihn rangehängt und stellte fest, dass er ein Aspirant für die Rubrik Biker & Business ist.

Daniel und seine Lady Christin betreiben in Oldenburg zwei Schuhgeschäfte. Nun, ein Schuhexperte bin ich ganz sicherlich nicht, insofern war ich heilfroh, dass Daniel und Christin sich auf das Mailinterview einließen und sich und ihr Business “dein Schuh” selber vorstellen werden.

Christin und Daniel vor einem ihrer beiden Geschäfte in Oldenburg i.O..

Das Interview!

1. Seit wann betreibt ihr die beiden Schuhgeschäfte und wo liegen die Schwerpunkte?

Seit dem 1. August 2019 führen wir das Schuhhaus Kolodziej/deinSchuh! Und am 1. April 2020 haben wir das Kinder-Schuhhaus dein Schuh Kids eröffnet.

2. Welche Art Schuhmode liegt aktuell im Trend?

Sneaker mit Herstellung in Europa sind immer noch voll im Trend, egal ob fein oder sportlich, aber auch massive Boots, Chelsea oder Schnürboots sind voll im Trend!

3. Welche Fehler werden oftmals beim Schuhkauf gemacht?

Zumeist werden zu schmale und bei den Kindern häufig auch gern zu große Schuhe gekauft, damit sie länger getragen werden können. Aber auch Damen tragen oftmals zu kleine und zu enge Schuhe. Bei den meisten Herstellern fallen die Schuhgrößen leicht unterschiedlich aus, sodass man pauschal nicht immer die gleiche Schuhgröße hat. Es gibt auch verschiedene Breiten von G (normale Schuhweite) bis Größee M (besonders große Zehenzugabe).

4. Welche Qualifikationen bietet ihr bzw. worauf legt ihr bei der Beratung wert?

Wir arbeiten sehr kundenorientiert, bei uns steht der Service an erster Stelle. Unsere Qualifikation ergibt sich schon alleine durch unsere langjährige Erfahrung. Wir haben ein starkes und voll motiviertes Team, sind äußerst stressresistent, extrem gut geschult, und uns macht fachlich so schnell keiner was vor, sowohl bei Kinderschuhen, Orthopädie und im Damenbereich, auf den wir uns spezialisiert haben! Zudem haben wir ein tolles Ambiente mit Wohlfühlfaktor!

Man nehme eine Harley 883 und einige Boots und schon hat man ein gefälliges Motiv.

5. Woran erkennt man einen Qualitätsschuh?

In unserem Fachgeschäft werden Lederschuhe als die geeigneten Schuhe vorgestellt. Sie sind strapazierfähig und robust, zudem passen sie sich ihrem Fuß perfekt an. Der Schuh sollte komfortabel am Fuß sitzen. Hersteller von Qualitätsschuhen liegen besonders Wert auf atmungsaktive Materialien, das muss nicht immer Leder sein, auch Textilgewebe unterstützen die Luftzirkulation im Schuh und haben daher ein gutes Fuß-Klima. Unsere Schuhe haben alle ein Wechselfußbett, sodass wir auch in modischen Schuhen orthopädische Einlagen einbringen können! Wir achten sehr auf die Materialien bzw. auch auf europäische Herstellung!

6. Warum keine Schuhe für Männer?

Liebe Männer-Welt, ihr kauft den Ladys einfach zu wenig Schuhe. Grins….

7. Was fährst Du für ein Bike?

Eine Harley-Davidson 883 Iron in mattem Grün mit Street Bob Emblemen!

8. Was war die bisher coolste und/oder längste Tour?

Die längste und coolste Tour war zum Gardasee !

9. Gibt es bei euch ein Bikerangebot?

Wir klären gerade ab, ob wir noch ein separates Bikerangebot mit aufnehmen! Ansonsten haben wir natürlich eine Vielzahl an BikerBoots bei uns im Haus.

10. Was sollte man sonst noch über euch wissen?

Meine Frau ist seit mehr als 15 Jahren in der Schuhbranche tätig. Wir haben 2019 das älteste Schuhhaus in Kreyenbrück inklusive dem Personal übernommen! Im April 2020 haben wir eine zweite Filiale eröffnet, nämlich unser Kinder-Schuhhaus deinSchuh KIDS. Damit sind wir in Deutschland eines der wenigen reinen Kinderschuhfachgeschäften, die nur Kinderschuhe führen. Und wir sind mit Sicherheit eines der wenigen Einzelhandelsfachgeschäften in Deutschland, die auf dem Samstag um 13:00 Uhr schließen, damit der Chef und die Angestellten Motorrad fahren können! (Ende Interview)

Top-Anzeige

Da haben Daniel und Christin im Interview ja durchaus so einiges versprochen. Wenn man weiß, wovon man redet, ist das ja auch kein Problem. Ob dem auch so ist, nun, das müsst ihr schon selber herausfinden. Ich könnte mir jedenfalls vorstellen, dass ich da mal mit meiner Lady einfach hinfahre und mir den Schuhtester gebe. Kaufen werde ich ihr aber auch keine Schuhe, sonst läuft die mir ja noch weg. Das regelt man anders. Grins….

Kontakt: https://www.facebook.com/deinSchuhOldenburg1

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.