Bistro Journal: Da geht was ab!

Die Zeiten, in denen Live-Musik in einer Gastronomie noch einen echten Schwerpunkt bildete, scheinen in der Tat vorbei zu sein. Den Bands und Künstleragenturen fällt es immer schwerer Termine für ihre Live-Gigs zu bekommen. Aber, es gibt Ausnahmen. Das Bistro Journal in Schwanewede zum Beispiel. Es setzt nach wie vor ganz klar auf den Aspekt Handmade-Music.

Keine Ahnung, warum es solange gedauert hat, bis ich auf die Idee gekommen bin, mich einmal bei Betreiberin Gabriele Laabs zu melden, insbesondere, weil dort bereits echt viele mir persönlich bekannte Musiker aufgetreten sind. Bezeichnenderweise bin ich erst durch einen Biker darauf gestoßen worden. Nun, besser spät, als nie. Ich stelle also vor:

Top-Anzeige

Speisen: Simply the Best!

Zunächst einmal ist das Journal u. a. auch ein Restaurant, dessen Speisekarte Pizzen, Salate, Baguettes sowie Aufläufe bietet. Das Angebot ist begrenzt, aber letztlich zählt der Geschmack, nicht eine hohe Anzahl an Gerichten. Bei den Open Air Veranstaltungen wird natürlich je nach Wetter auch der Grill an geschmissen. Kurzes auf die Hand passt ja auch wunderbar, wenn man sich vordergründig ein Live-Konzert reinziehen will.

Das Journal ist eines dieser urigen Bistros mit echter Live-Atmosphäre!

Bei aktuell 36 Bewertungen ist das Journal im Fratzenbuch auf seiner Page mit einer glatten 5.0 bestmöglich bewertet. Selbst wenn man die Sympathieposts berücksichtigt, musste diesen Wert erst einmal erreichen. Der freundliche Service sowie die großen Portionen zu günstigen Preisen werden markant oft benannt.

Musikangebot!

Nahezu jedes Wochenende gastieren Musiker im Bistro Journal. Das Angebot ist so derbe umfangreich, dass ich euch für den Gesamtüberblick auf die Hompage verweise. Ich konzentriere mich hier auf die Live-Acts, die m. E. auch den Bikern sehr gut gefallen werden. Starten wir mit Rockfire, deren Konzert am 26. Januar ich bereits hier im Magazin separat vorgestellt habe. Die Stuhrer Band Unstraight, Headliner vom Wako rockt 4.0, dürfte im Februar für viele hoch interessant sein.

Cruisen, Live-Gigs sowie Gegrilltes. Vielleicht schaut ihr mal in der Saison 2019 vorbei!

Am 25. Mai berocken V8 die Bühne und am 15. Juni stellt sich der von uns bereits mehrfach vermittelte Tom Shadow mit seiner Band im Journal vor. Sein Country-Style ist für mich musikalisch betrachtet ein echter Leckerbissen. Die 2008 gegründeten Red Cat Rocker zelebrieren danach am 22. Juni ihren Cover-Rock und sieben Tage später mischen Crossfire das Publikum auf. Ihr seht, im Bistro Journal ist immer was los.

Gaby (dritte von rechts) & Friends, hier beim Konzert von Unstraight beim Wako rockt 4.0

Fazit!

Rebel by Law, Camino Caze, Sam Rockalot, Unstraight, Daalschlag, Michael Dühnfort & the Noize Boys, die Liste der regionalen Bands & Künstler, die sich im Journal bereits präsentierten, ist enorm lang. Es ist verdammt wichtig, dass derartige Locations weiter bestehen, um den Künstlern auch weiterhin eine Plattform für ihre Live-Auftritte zu bieten.

Ich werde mir die Lokation persönlich anschauen. Denn wie ich so hörte, bietet das Journal auch einen sehr gefälligen Außenbereich und für unsere Ausfahrten bin ich ja immer auf der Suche nach einer coolen Lokalität. Ab in die Videos!

Das Sommerfest, u.a. mit der Musik von V8!

Der Musikerstammtisch!

Kontakt: https://www.facebook.com/bistrojournal.schwanewede/

Fotos/Videos: Frank Posenau und Heiner Heinemann

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.