Bandidos MC: Die Beerdigung von El Secreatio Micha 1%er!

Eines der Themen über die ich äußerst ungerne berichte sind Beerdigungen. Daher verkneife ich mir das in der Regel. Aber wenn ein Mann wie Bandido Micha 1%er zu Grabe getragen wird, geht es um mehr, als das die Familie den Vater oder der MC einen Bruder verloren hat. El Secretario Micha 1%er war der Pressesprecher des Bandidos MC und damit das prägende Gesicht des Clubs in die Öffentlichkeit hinein. Sein früher Tod beschäftigt die Szene sehr.

Es war mir vergönnt ihn persönlich durch unsere Telefonate und live durch den dritten Rocker Talk kennen zu lernen. Kurz und prägnant in seinen Aussagen, dabei stets sachlich und überlegt, hat er m. E. den Job des Pressprechers genauso so ausgeübt, wie man es tun sollte, wenn man stetig auf dem heißen Stuhl sitzt und die Interessen seines MC gegenüber einer Presse vertritt, die Rockerthemen keinesfalls mit Samthandschuhen anfasst. Er war ganz einfach souverain!

In einem seiner ersten Besuche in meinem Büro fragte mich einmal Django 81, Pressesprecher des Hells Angels MC, ob ich Micha 1%er persönlich kennen würde. Auf meine Verneinung hin sagt er: „Ein guter Mann!“. Das dieses keinesfalls nur eine lapidare Aussage war, bestätigte Django 81 gestern dadurch, dass er persönlich an der Trauerfeier und der Beisetzung von Micha 1%er teilnahm. Wer das besondere Verhältnis der beiden Clubs kennt, weiß, dass dahinter sicherlich mehr als nur die bloße Präsenz steckte. Ich werte es als einen Ausdruck von persönlicher Wertschätzung.

Gestern wurde Micha 1%er im Rahmen einer viel beachteten Trauerfeier zu Grabe getragen. Ich war dabei und präsentiere euch meine Impressionen, verbunden mit der Hoffnung, dass der Bandidos MC schnellstmöglich einen Nachfolger bestimmt, der in dem abgesteckten Rahmen genauso professionell agiert, wie es El Secretario Micha 1%er tat und damit definitiv mehr war, als ein Member und der Pressesprecher des Bandidos MC. Er war ein prägendes Gesicht der Szene!

Impressionen! (Zum Vergrößern anklicken)

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.