High Technology: Das Heritage Studio!

Motorcycle Engneering Design!

Ein Motorrad von der Stange? Das kommt für etliche Biker nicht in Frage. Sie setzen auf Individualität. Es werden Kataloge gewälzt, das Internet konsequent nach Angeboten recherchiert, viele Kilometer abgerissen, nur um auf der nächsten Biker-Party nach Abschluß des Projektes festzustellen, dass man halt doch nicht der einzige ist, der die verbauten Teile benutzt hat. Und ärgern!

Top-Anzeige

Um wirklich seine Vorstellungen von absoluter Individualität verwirklichen zu können, braucht man Leute wie Mansour Zare, der seit April 2015 sein Heritage Studio in Bremen auf dem Gelände von Becks betreibt. Ich habe ihn persönlich besucht und mich vor Ort schlau gefragt. Was kam dabei heraus?

Das Heritage Studio in der Westerstr- 93 in Bremen wurde am 01. April eröffent!

Das Heritage Studio in der Westerstr- 93 in Bremen wurde am 01. April eröffent!

Das Heritage Studio!

Das Unternehmen in der Westerstr. 93 konzentrieret sich auf die Individualisierung von Motorrädern mit 3D Technik. Das Team bedient sich dazu der neuesten Techniken aus der Metrologie, also konkret der Vermessungstechnik durch 3D-Scan, aus der additiven Manufaktur durch 3D Druck-Technik und aus der 3D Engineering Technik durch moderne 3D CAD-Software. Hört sich recht kompliziert an, ist es auch, aber für die Umsetzung eurer Wünsche und Vorstellungen habt ihr ja Mansour als Fachman an der Seite, der mit euch viele Vorschläge bespricht, bis die Vision steht.

Und dann?

Das Bike wird mit modernster 3D Technik per Laser vermessen und gescannt, die Daten auf die Software übertragen. Nun startet der eigentliche Design- & Konstruktionsprozess. Ist dieser kreative Teil abgeschlossen, werden die Daten an den Drucker übermittelt und die gewünschten Teile können aus einer großen Auswahl an Materialien hergestellt werden.

Diese Grafik zeigt die Entwurfs- und Konstruktionsentwicklung-Phase eines Motorrades.

Diese Grafik zeigt die Entwurfs- und Konstruktionsentwicklung-Phase eines Motorrades.

Damit ist das Bike oder Ersatzteil genau nach den Vorstellungen des Kunden designt und wird garantiert individualisiert, personalilsert sowie präzise produziert. Günstig soll es laut Mansour auch noch sein. Nachvollziehbar, denn Dank der neuen Technik muss nichts mehr gebogen, abgeschnitten oder neu gebohrt werden. Das spart natürlich Arbeitsstunden ein, ergo Kohle!

Das Bike wird gelasert.

Das Bike wird gelasert. Damit habt ihr ein Top-Ergebnis dank neuester Technik!

Alles wird 1:1 im 3D Modell auf dem Computer simuliert. Bei der gesamten Entwicklung hat der Kunde die Möglichkeit, den Prozess von jedem Ort online zu verfolgen, um sich bei Bedarf aktiv an der Entwicklung zu beteiligen. Das spart Zeit und Geld.

So kann das dann aussehen!

So kann das dann aussehen!

Weitere Möglichkeiten!

Auch die ergonomische Anpassung von Sattel, Sitzposition oder Lenker-Größe gehören zum Angebots-Portfolio des Heritage Studios. Der Aspekt Sicherheit und Fahrkomfort steht hierbei im Fokus. Zusätzlich bietet das Heritage Studio Veredelungstechniken wie versilbern, vergolden, verchromen oder die Carbon-Beschichtung an. Für die Straßentauglichkeit liefert das Unternehmen die Zertifizierung von Unikat-Teilen bis hin zur TÜV-Abnahme. Die komplexen Przesse werden von einem Team Industrei-Designer, Produkt-Designern, Konstrukteuren und Mechanikern betreut.

Ich denke, dass muss an dieser Stelle reichen. Fahrt doch einfach mal im Heritage Studio vorbei. Ich kann mir bereits jetzt etliche Projekte auch außerhalb des Bikes vorstellen. Das Erstellen einer Form für das Color als Gastgeschenk für Clubs, individuelle Teile als Deko für die Clubbude, u.s.w.. Denn mal ab auf die Homepage.

Es wäre auch kürzer gegangen, wenn ich Mansours Eigenbeschreibung übernommen hätte, die da lautet:

  • Wir sind Industrie-Designer, technische Produkt-Designer, Konstrukteure und Mechaniker
  • Wir setzen innovative Techniken ein. 3D Scan, 3D Druck, 3D Software
  • Unser Motto ist: Aus dem Katalog kaufen ist OUT.
  • Unser Job ist es, das Motorrad an den Biker anzupassen und nicht umgekehrt.
  • Unser Ziel ist Individualisierung, Vielfalt und Werterhaltung zu schaffen.

Kontakt: heritage-studio.de

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.