Imbiss One: Neue Betreiberin – wie geht es weiter?

In den letzten Jahren hatte sich der Imbiss One zu einer festen Touradresse für Biker aus der gesamten Region gemausert. Auch ich habe einige Magazinausfahrten zum beliebten Foodpoint nach Kätingen an der B 51 geführt. Stets waren die Teilnehmer zufrieden, vor allem mit dem BBQ-Angebot.

Doch dann kam ein für die vorherigen Betreiber Leni und Frank absolut attraktives Angebot und sie übenahmen die Gastro direkt neben Polo in Bremen-Habenhausen, nannten es Frankys Diner, und rocken seitdem dort die Lokation. Der Imbiss One ist aber nun keineswegs Geschichte. Im Gegenteil, die vorherige Mitarbeiterein Sarah Stullich schlug sofort zu und übernahm den Imbiss. Ihre este Amtshandlung war eine Renovierung des Innenbereiches.

Gastronomisch will sie das vorherige Konzept beibehalten. Nun, da ist sie gut beraten, denn das kam an und lockte gerade am Weekend etliche Biker an. Werktags sah man die auch, aber da bestimmten oftmals eher Trucker, Handwerker und Leute aus der Nachbarschaft das Geschehen.

Bei meinem Besuch im Imbiss One habe ich mir von Sarah einige Facts gezogen!

Wie geht es weiter?

An sich bleibt alles so wie bisher. Das bisherige Foodangebot wurde vollends übernommen, auch die Soßen sind weiterhin selbstgemacht. Der täglich wechselnde Mittagstisch blieb ebenfalls bestehen. Hierfür kann man auch Vorschläge unterbreiten. Ab Ende Juli startet wieder das monatliche BBQ und auch die Burger Days kehren zurück. „Never change the winning  team“, so das Motto.

Sarah hält an der beliebten Linie fest. Nun muss sie dem Imbiss One ihren Stempel aufdrücken!

Clubs und Fahrgemeinschaften können sich gerne an den Imbiss One wenden, wenn sie vor oder nach einer Tour ein spezielles Angebot haben möchten. Einfach bei Sarah melden und sie kümmert sich. Mit den vorhandenen Bierzeltgarnituren können locker bis 30 Personen Platz finden. Der Bereich hinter dem Imbiss bietet sich m. E. sehr gut dafür an, um für sich allein zu sein.

Fazit!

Ich war jetzt zweimal da und die Qualität war genauso gut wie vor der Übernahme. Nun kommt es für Sarah darauf an, dass sie dem Imbiss One ihren Stempel aufdrückt. Da sie die Nummer derzeit noch ganz alleine rockt, sicherlich eine Herausforderung, aber defintiv machbar. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich der Imbiss One entwickelt und drücke der Lady für ihren Mut die Daumen.

Galerie!

Insbesondere beim BBQ entwickelt sich der Imbiss One zu einer Art Bikertreff der regionalen Szene!

Ankunft beim Imbiss in 2019. Biker sind weiterhin jederzeit sehr willkommen.

Der Imbiss One liegt in Kätingen an der B 51 zwischen Bremen und Bassum

Die Lokation liegt mitten im Grünen!

Kontakt: https://www.facebook.com/imbissone

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.