2. Magazinausfahrt! Verlauf & Impressionen!

Gute Beteiligung trotz Schauers!

Unsere Magazinausfahrten dienen dazu, Leute aus unterschiedlichen Communities der Szene zusammen zu bringen. Das verbindende Element ist das Motorrad und natürlich das Cruisen. Es geht mir nicht um die schönste Tour oder den geilsten Ofen, das ist ohnehin stets subjektiv, es geht mir darum, dass man sich auf einer Ebene trifft, um neue Kontakte zu knüpfen, ggf. sogar Vorbehalte abzubauen. Ob MC-Member oder nicht, wir fahren zusammen Bike und machen uns anschließend die Bäuche voll. Und das funktioniert!

Unsere Befürchtungen hatten sich nicht bestätigt. Die Tour wurde gut angenommen!

Das bei unserer 2. Magazinausfahrt dann trotz des Regens zur denkbar schlechtesten Zeit dann aber doch so viele Biker und Bikerladys den Weg zum Treffpunkt Riva am Jute Center Delmenhorst fanden, hat mich allerdings echt positiv überrascht. So wie das zeitweise gegallert hat, hätte ich es durchaus verstanden, dass man trotz Zusage lieber auf der Couch bleibt. Als es in Delmenhorst mächtig an zu regnen fing, hatten sicherlich fast alle das Fragezeichen über dem Kopf, ob man evtl. doch lieber wieder nach Hause fährt. Letztlich blieben sie und wurden mit einer nahezu komplett trockenen Tour belohnt.

On the Road! Die Ampel war aber bei der Probefahrt noch nicht da. Grins

Diese war dieses Mal etwas kürzer, vielleicht auch nicht so attraktiv wie die der letzten Tour, aber unter dem Strich waren anscheinend alle zufrieden, denn an unserem Zielort, dem Imbiss One an der B 51 in Fahrenhorst, blieben fast alle und ließen sich insbesondere die mega leckeren Sparribs schmecken. Die Betreiber hatten aufgrund der Wetterlage mit um die 5 Bikes gerechnet, klar waren sie positiv überrascht, als dann eine doch recht große Meute auf den Platz fuhr und der Grill ordentlich rockte.

Alles in allem hat es den meisten anscheinend Spaß gemacht, so deute ich die bisherigen Kommentare. Klar, wir spielen mit diesen Touren in der Schlafwagenliga, aber wenn Leute, die sonst nie zusammen im Pack fahren unterwegs sind, dann fahre ich halt nur 80, auch wenn 100 erlaubt sind. Wichtig ist, dass sich keiner ablegt. Nun, dass es ausgerechnet mich als Tourführer fast getroffen hätte, sei nur am Rande erwähnt. Fast! Grins….

Jo, dieser Anblick gefällt mir!

Am 22. September findet die nächste Magazinausfahrt für dieses Jahr statt. Und weil es die letzte für dieses Jahr ist, gibt es auch ein Special. Als Partner habe ich das A1 select Hotel in Stuhr gewonnen. Auf der hinteren großen und überdachten Terrasse mit locker 50 sitzplätzen gibt es neben Leckereien vom Grill zusätzlich noch ein Konzert von Singer & Songwriter Tom Shadow, der bisher alle Biker mit seinen eigenen Songs in den Genres Southern- und Countryrock überzeugt hat.

Ankunft beim Imbiss One an der B 51 in Fahrenhorst!

Wer Lust hat, darf sich gerne nach der Tour dazugesellen, auch wenn er diese nicht mitgefahren ist. Parkplätze gibt es reichlich, das Hotel bietet ein schickes Ambiente.Es ist zwar keine klassische Bikerlokation, aber das muss es ja auch nicht zwingend sein. Ich würde mich freuen, wenn zum Jahresabschluss dann eine ordentliche Truppe zusammen kommt. In Kütrze geht die Nummer als Veranstaltung auf die page im Fratzenbuch.

Impressionen!

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.