Army Vets MC: Der 11. Honour Run!

So ganz langsam werfen zwei Veranstaltungen des Army Vets MC Germany ihre Schatten voraus. Sgt at Arms Pit hat mir alle Infos dazu grade in den Postkasten geworfen. Von daher schauen wir uns doch mal direkt an, was die Männer aktuell so in Planung haben. Im ersten Step konzentriere ich mich auf den 11.Honour Run.

Was geht ab?

Für den 13. Juli lädt der MC zur Teilnahme am 11. Honour Run in Elten / Emmerich am Rhein ein. Der Run war ursprünglich eine interne Tour der 4. Div Rheinland vom Army Vets MC und hieß seinerzeit noch „Deichtour“. Die Männer fuhren mit 8 oder 10 Motorrädern über die Deiche an Rhein und Waal entlang zu den Kriegsgräberstätten,

Der Army Vets MC hat sich im Kosovo gegründet . Sein Honour Run geht 2019 in die 11. Runde!

Diese Nummer verselbständigte sich und wurde durch Mundpropaganda immer größer. Da der Run einen klaren Zweck verfolgt, wurde vor fünf oder sechs Jahren beschlossen, den Run öffentlich zu machen und man taufte ihn in den Honour Run um. Mittlerweile wächst dieser von Jahr zu Jahr, und der MC wird nicht müde sich für die an PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) erkrankten Kameraden einzusetzen, einen eigenen Veteranentag zu bekommen, und überhaupt mehr Anerkennung für die Soldaten in der Gesellschaft zu erwirken. Zusätzlich werden auf dem Run Spenden gesammelt, die der Britischen Kriegsgräberfürsorge
und dem Bund Deutscher Veteranen zugute kommen.

Die Band Monkey Business kommt selber direkt aus Emmerich am Rhein!

Am Ende des Tages ist der Honoaur Run aber auch eine große MC-Party, die um richtig zünden zu können, auch Live-Musik braucht. In diesem Jahr stehen daher gleich zwei Bands live on Stage. Monkey Business aus Emmerich am Rhein ist eine Rock ‚N‘ Roll Cover Band und präsentiert Songs aus den 50ern und 60ern im Stil der 90er. Deren Set dürfte also fett in die Beine gehen und für eine gute Party-Atmo sorgen. Tribalvice treten gleich mit 8 Musikern an, was darauf schließen lässt, dass die Bühne wohl alles andere als eine Keksdose sein wird. Die Truppe .tummelt sich in den Genres Rock und Pop und spielt alles, woraus sie Bock hat.

Wenn der Gig so geil wird, wie die Atmo auf diesem Foto, dann dürften Tribalvoise voll zünden!

Fazit!

Das Anliegen ist klar und die Nummer verspricht eine richtig geile Party zu werden. Den Rest besorgt ihr denn mal selber und schaut auch auf der Page des MC anständig um. Leider kann ich der persönlichen Einladung nicht folgen, weil ich an dem Weekend bereits voll verplant bin. Unter anderem steht am 13. Juli mein erster Biker Talk an, bei dem es um das Insignienverbot sowie die PAG’s geht.

Top-Anzeige

Aber wer weiß schon, wie sich das Format entwickelt, denn was PTBS anbelangt, stehe ich dem Anliegen des Army Vets MC absolut interessiert gegenüber, da ich es als Schande empfinde, dass die Veteranen vom Verteidigungsministerium diesbezüglich so wenig Unterstützung erfahren. Denn falls ihr es nicht wisst, die Männer dürfen im Rahmen des Honour Runs nicht das Ministerium anfahren und die Vermutung ist mehr als nahe liegend, dass dieses etwas mit deren Kutten zu tun hat.

Kontakt: https://www.facebook.com/AVMCHonourRun/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.