Backbone MC Germany: Demo am 03. September!

Führende Soziologen warnen deutlich vor einer weiteren Spaltung in der Gesellschaft, u. a. angetrieben ob der steigenden Inflation sowie der hohen Energiepreise. Der Gang in den Supermarkt sowie ein Blick auf die Energieabrechnung machen nur allzu deutlich, dass diese Warnungen absolut berechtigt sind. Auch in der Biker- und Musikszene sind die Verteuerungen natürlich angekommen. Manche Biker können sich ihr Hobby und/oder Clubleben kaum noch leisten.
Der Backbone MC Germany hat sich bereits in der Vergangenheit als Ausrichter einer Demo um gewisse Themen bemüht, zuletzt im Kontext zu den geforderten temporären Fahrverboten. An der von ihm zuletzt angemeldeten Demo in Vechta nahmen rund 7.000 Biker und Biker teil.
Nun fühlt sich der MC erneut herausgefordert, proaktiv eine Plattform in Form einer Demo für den gemeinsamen Protest zu bieten. Unter dem Titel „Gemeinsam solidarisch“  tritt er am 03. September in Brettorf erneut dafür an, auf die Politik einzuwirken, um der Entwicklung nachhaltig entgegenzutreten. Ich habe Presi Peter zu der Demo einige Fragen gestellt. Hier seine Antworten!

Peter vom Backbone MC Germany während seiner Rede bei Freedom is our Religion.

Das Mailinterview!

Worum geht es euch inhaltlich?
Uns treiben die steigenden Energiekosten sowie die Inflation um. Das betrifft wirklich alle….und wirkt sich auch schon jetzt auf die Szene aus, siehe die Preise bei den Partys ,Spritkosten, usw. Mancher Member hat gut zu kämpfen.
Zitat:
Was erwartet die Regierung noch für weitere Hiobsbotschaften, dass sie der Bevölkerung nicht zutraut, was kommen wird, mit Mut und Gelassenheit, Verstand und Pragmatismus zu bewältigen – ohne Kontrollverlust oder soziale Revolte?
Wäre nicht Ehrlichkeit eine klügere und sachgerechtere Politik – also Demokratie, aufgeklärter Gesellschaft und ökonomischem Erfolg geschuldet? Denn so ließen sich Lösungen erkennen, die an den Wurzeln und nicht den Symptomen von Verwerfungen ansetzen.
2. Warum sind u. a. Bauern und Trucker mit einbezogen?
Wir haben die letzten Jahre auch bei den Demos, die wir durchgeführt haben, die Bauern und Trucker mit eingebunden. Es ist ein gesellschaftliches Problem. Die steigenden Kosten werden nach unten durchgereicht, bis zum letzten Verbraucher. Auch Bauern und Trucker haben in den letzten Jahren gelitten.
Top-Anzeige
3. Ihr habt bereits Demos in Vechta unter dem Aspekt Motorradfahrverbote durchgezogen. Wie waren dort eure Erfahrungen?
Grundsätzlich gut. Es ging um unsere Freiheit, dort hinzufahren, wohin wir wollen, jetzt können wir das bald nicht mehr bezahlen. Oder neue Einschränkungen werden es uns schwerer machen. Wir blicken über den Tellerrand, und wie wir bei der Drucksache ja gesehen haben, das Ende des Verbrennungsmotors ist eingeläutet. Die gesamte Politik schränkt das ganze noch mehr mit ihren Maßnahmen ein. Die Szene hat damals zusammen gestanden. Und gut 8000 Biker sind eine Hausnummer..

So sah es in Vechta schon weit vor der Konvoifahrt aus. Was geht am 03.09.2022?

4. Wen möchtet ihr mit der Demo ansprechen? 
Alle, wirklich alle, die von der Krise betroffen sind und/oder den Betroffenen Rückendeckung geben wollen.
5. Rocker & aktive Politik? Für viele eine konfliktfähige Kombination. Wie seht ihr das?
Der Begriff Demokratie wurde im 16. Jhd. entlehnt von lateinisch democratia, abstammend von altgriechisch δημοκρατία dēmokratía ‚Volksherrschaft‘.[1] Demokratie ist eine Form des politischen Lebens auf Basis der Gleichheit und Freiheit aller Bürger. Sie leitet die Willensbildung der Gemeinschaft vom gesamten Volk ab
Da kommt ganz viel Gleichheit & Freiheit vor, Grundsätze der Biker Szene! Ich hüte meine Schätze, also mein Denken, meinen Willen, meine Freiheit. Und der größte Schatz ist die Freiheit.
Gruß
Peter Präsident Backbone MC Germany ((Ende Mailantwort)

Member des Backbone MC Germany bei einer Protestaktion!

Die Aktivitäten des MC in puncto Demos waren in der Vergangenheit solide vorbereitet und mündeten grundsätzlich in Abstimmung mit der Behörde in eine saubere Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Ich durfte zuletzt in Vechta ein Teil davon sein und einen Beitrag als Redner leisten.
Für den 03. September gehe ich erneut davon aus, dass die Demo bestmöglich vorbereitet sein wird. Wer die Anliegen und Sorgen des MC im Kern teilt, den solidarischen Schulterschluss sucht, ist dazu eingeladen ein gemeinsames Zeichen zu setzen.

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Steckenpferd? PR Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied (1%er). Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.