BTBW MC North Italy: Die Memorial Party für Antonio 1%er!

Es ist immer schwer von einem Clubbruder Abschied nehmen zu müssen. Das gilt natürlich auch für Antonio 1%er, Member im Chapter North Italy im BTBW MC Italy, der bereits im Dezember letzten Jahres verstarb. Da Antonio allerdings binnen weniger Tage nach seinem Tod beerdigt wurde, gab es für einige Chapter im BTBW MC Germany keine Chance an der Trauerfeier ihres Clubbruders teil zu nehmen. Das tat weh!

adrotate group=“2″]

Und so entschied das Chapter North Italy, dass es im Januar eine Memorial-Party zum Gedenken an Antonio 1%er im Clubhouse des Chapters geben wird und die Clubbrüder aus Deutschland ihm vorher mit ihren Abordnungen an seinem Grab den Respekt und die letzte Ehre erweisen, um danach mit ihren italienischen Brüdern gemeinsam die Memorial-Party zu feiern.

Antonio 1%er verstarb im letzten Jahr! R.I.P!

Was ging ab?

Einige Chapter waren bereits am Freitag angereist. In einem Restaurant wurde zunächst einmal gemeinsam gegessen. Danach fuhr man gemeinsam in den bekannten Bikertreff „The Big“, wo eine der wohl besten Metallica-Tribute-Bands auftrat, die ich jemals live erleben durfte. Der Gesang des Frontmannes erinnerte jedenfalls täuschend echt an die Stimme des Originals, der Auftritt war musikalisch und technisch ein echter Hörgenuss. Für den Freitag hatten die italienischen Brüder somit schon einmal alles richtig gemacht.

Das Lokal „The Big“ ist nicht nur bei Bikern sehr beliebt.

Am Samstag fuhren die Abordnungen zunächst einmal das Grab von Antonio 1%er an und gedachten seiner. Danach ging es in die City von Vicenza, wo das obligatorische Sightseeing als Brücke zur Party am Abend diente, die im Clubnhouse des Chapters North Italy stattfand. Dieses liegt in einem Industriegebiet. Es ist nicht besonders groß, hat aber diesen sehr stylischen Garagencharme der 70er Jahre.

Sehr schnell wurde die Bude voll, auch Abordnungen anderer Clubs zeigten ihre Farben, dominant natürlich aber das Color der Borns, die bis in die Nacht hinein gemeinsam feierten. Es war ein insgesamt fröhlicher Abend, der durch ein Bluestrio musikalisch angeheizt wurde und der letztlich dem Anlass entsprechend in Rockermanier verlief.

Das Clubhouse des BTBW MC North Italy befindet sich in einem Industriegebiet!

Fazit!

Ich denke Antonio 1%er hätte die Memorial-Party sehr gefallen. Zum Gedenken an ihn hier der Song Memories vom Wild Rock Project, der eigens zur Erinnerung an verstorbene Brüder und Weggefährten komponiert wurde!

Für Antonio 1%er! R.I.P!

Impressionen!

Kontakt: https://www.facebook.com/events/761043980925067/?active_tab=discussion

 

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.