BTBW MC Wolfsburg: 20th Anniversary!

In diesem Beitrag werdet ihr nicht die üblichen Partyfotos finden. Der Andrang bei der 20th Anniversary-Party des BTBW MC Wolfsburg war nämlich so hoch, dass ich ganz sicher keinen Bock darauf hatte darauf zu achten, ob die Gäste mindestens 1,5 Meter Abstand hatten oder wie denn überhaupt die Auflagen im Detail aussahen.

Klar musste Presi Schraddel (zweiter von rechts) jede Menge Geschenke in Empfang nehmen!

Was ging ab?

Reichlich! Schon bei der Ankunft um kurz vor 20 Uhr waren nahezu alle erdenklichen Parkmöglichkeiten ausgereizt. Es zeigte sich, dass die Leute in Sachen Szene derart ausgehundert sind und sich die Normalität zurückwünschen, dass diess neben dem Jubiläum selbst sicherlich auch ein gewichtiger Grund war, dass Clubgelände in Dannenbüttel an diesem Samstag anzufahren.

On Stage sorgten verschiedene Acts permanent für einen guten Sound, wobei mir die Kombo Rockin Horse mit ihrem Southern Rock besonders gefiel. Sie sind so etwas wie die Local Hereos, haben beim BTBW MC Wolsburg schon oft gespielt und absolut amtlich abgeliefert. Das bedeutet aber nun keineswegs, dass die anderen Acts schlechter waren, die habe ich aber aufgrund vieler Talks einfach nicht so mitbekommen.

Rockin Horse live on Stage. Amtlicher Auftritt!

Den Innenbereich hatten die Gastgeber komplett geschlossen. Das war notwnendig, weil sonst die Auflage in Punkto maximaler Gästeanzahl deutlich geringer ausgefallen wäre. Da man nur den Outdoorbereich nutzte, fiel diese Vorgabe somit deutlich geschmeidiger aus. Das Wetter spielte mir, ergo alles gut.

Stimmung und Atmosphöre waren top. Clubs, lokal und überregional, zollten dem Gastgeber ihren Respekt, hinzu gesellten sich viele Freebiker und zivile Gäste aus dem lokalen Umfeld, zu denen das Chapter einen guten Kontakt pflegt. Das Foodangebot wurde mit Gegrilltem einfach gehalten, denn die Pandemie lässt keinen Raum für große Experimente zu.

Top-Anzeige

Fazit!

War ein cooler und trockener Ritt und eine pandemiebedingt leicht verspätete Anniversary-Party des BTBW MC Wolfsburg, die es allen Besuchern ermöglichte sich an die guten alten Zeiten zu erinnern, die hoffentlich bald wieder Normalität sind. Sauber abgeliefert Männer! Auf die nächsten 20 Jahre!

Kontakt: https://www.facebook.com/Born-to-be-Wild-MC-Wolfsburg-279788335442431

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.