Der Biker Talk 2021: Neuer Termin und alle Infos!!!!!

Nachdem der Inzidenzwert im Landkreis Oldenburg stabil unter 100 steht (Stand 12.05.2021), Niedersachsen mit Datum vom 10. Mai eine erneute Vereordnung in Kraft gesetzt hat, gehe ich es an, heißt konkret, der Biker Talk findet nun am 05. Juni 2021 statt. Da ich weiß, dass Beiträge oftmals nicht vollständig gelesen werden, starten wir am besten mit den Voraussetzungen zur Teilnahme.

  1. DieTeilnahme erfolgt nur mit vorheriger Anmeldung und schriftlicher Mailbestätigung von mir!
  2. Die Teilnahme ist nur mit einem bestätigten Antigentest möglich, der nicht älter als 24 Stunden sein darf! (Talkstart zirka 15.00 Uhr)
  3. Vor Ort kann ein Antigentest gegen einen Gebühr von 5 Euro bei Ganter Events gemacht werden oder ihr bringt selber einen mit, der vor Ort durchgeführt wird. Alle Tests werden dokumentiert! Bei Bedarf meldet euch bitte zwingend an, damit wir das Volumen kalkulieren können!
  4. Alle Teilnehmer werden in einer Liste erfasst. Ihr müsst zwingend euren BPA mibringen und vorlegen!
  5. Maximal 60 Zuschauer sind möglich!
  6. Außerhalb der Tische muss eine FFP-2-Maske getragen werden!!!
  7. Maximal zwei Haushalte pro Tisch!

Top-Anzeige

Damit wäre das notwendige Übel geklärt. Diskussionen darüber gibt es nicht. Das sind zwingende Auflagen, entweder erfülle ich diese oder ich lasse es ganz sein! Nun, das Thema ist mir wichtig, also spiele ich mit. Ich diskutiere auch nicht über die Testung.

Der Moto e.V. hatte bereits vor Monaten den zweiten Ersatztermin verneint. Er ist leider am 05. Juni beruflich verhindert bzw. aktuell nicht fest planbar. Entweder finde ich einen Ersatz oder die Talkrunde läuft halt minus ein Talkgast. Ich will mich da jetzt auch nicht noch verbiegen, nur um die Quote zu halten. Pro aktive Anfragen zur Teilnahme in der Talkrunde sind willkommen. Alle anderen Talkgäste habem den 05. Juni aktuell erneut bestätigt.

Wer sich noch als Zuschauer anmelden möchte, der beamt mich unter info@media-petersen.de an. Zuschauer entrichten bitte eine Teilnahmegebühr von 20 Euro. Einige Plätze sind noch möglich! Macht aber schnell, denn ich muss die Gestellung mit Tische und Stühle wegen der Abstände ordentlich kalkulieren können. Wer von den bereits Angemeldeten nicht kommt, sagt eben Bescheid, damit ich den Platz ggf. anderweitig vergeben kann.

Das ist unser Thema für den Biker Talk 2021.

Außenwahrnehmung!

Der Biker Talk findet in der Außengastronomie statt. Wir sitzen dort auf dem Präsentierteller inmitten eines Wohngebietes, die Polizeidirektion ist nur wenige KM entfernt. Ich erwarte von jedem, dass er die Rules einhält. Niemand gibt sich da den Revolutionär auf zwei Rädern. Ja, ich weiß sehr wohl, dass die Erfüllung von Auflagen durchaus kontrovers gesehen wird, aber sie nicht zu beachten, würde dem Anliegen der Veranstaltung einen Bärendienst erweisen, zudem reichlich teuer.

Dieses ewige Verlegen und Prüfen der Umstände hat mächtig genervt. Ganz ehrlich, ich bin froh, wenn ich den Biker Talk so wie hier angekündigt abhaken kann, alles gut gelaufen ist und die Dokumentationsvideos im Kasten sind. Die Bundesnotbremse schwebt schließlich auch noch über einem, wobei derzeit echt keine Anzeichen dafür erkennbar sind, dass wir bis zum 05. Juni wieder stabil über Inzidenz 100 gehen. Denn dann dürfte der Biker Talk nicht stattfinden.

Das Teil wird vor Ort ausgefüllt.

Behördliches!

Mein Ansprechpartner beim Ordnungsamt ist auffällig auskunftsfreudig. Das kenne ich in der Tat anders. Er hat aber auch ein wenig Bedenken, dahingehend, wie es vor und nach dem Biker Talk ablaufen wird, ob sich viele fremde Personen mischen. Ich habe ihm klar zu verstehen gegeben, dass wir uns an die AHA-Rules halten. So wird zum Beispiel niemand die eingezäunte Außengastronomie betreten, der nicht vorher getestet wurde oder seine mitgebrachte Bescheinigung vorgelegt hat. Diese wird zwecks Dokumentation abfotografiert.

Hygiene?

Ihr möchtet mit anpacken?

Darüber wäre ich in der Tat echt dankbar. Vier Leute könnte ich gut gebrauchen. Es geht an sich nur um die Zeit bis zum Start des Talks und an sich nur darum beim Testen und als Einweiser zu untersützen. Bei Interesse ruft oder schreibt mich an und wir klären Details.

Was noch?

Bringt gute Laune mit, seid interessiert, stellt Fragen und lasst uns das Ding gemeinsam schaukeln.

Kontakt Anmeldung Zuschauer sowie Testanmeldung: info@media-petersen.de

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.