Free Eagles MC Delmenhorst: Offener Abend!

Der Besuch des offenen Abends des Free Eagles MC Delmenhorst hat sich für mich alleine schon deshalb gelohnt, weil ich dort nach langer Zeit mal wieder Sylim, Türsteherlegende aus Bremen, getroffen habe. Er möge es mir nachsehen, wenn ich seinen Namen falsch geschrieben habe. Sylim war seinerzeit zusammen mit dem damaligen Free Eagles Member Malte Türsteher im White Lion bzw. dem späteren Fly Inn im Bremer Steintor. Man, das war in den 80zigern. Lange ist es her.

Wenn man so empfangen wird, kann es ja nur gut werden!

Was ging ab?

Der offene Abend der Delmenhorster 65er war relativ gut besucht. Die Männer betreiben eine alte Flakstellung als ihr Clubdomizil, eine Lokation, um die sie etliche Clubs regelrecht beneiden. Das Teil sieht aus wie ein Fort, bietet massig Außengelände und in dem Schlauch im Untergeschoss kann man fett abfeiern. Da fanden schon ziemlich wilde Partys statt.

Mein Pic des Abends. coole Atmosphäre! Den Schleiereffekt der Cam mag ich.

Vom Grill gab es Wurst und Nacken mit Kraut zu fairen Preisen und auf Bons. Meinen Geschmackstest hat das Angebot bestanden. Es fehlte allerdings an Live-Musik. Diesbezüglch sind die Free Eagles ja gerade im Genre Rockabilly mächtig weit vorne und der Vorbau der Flakstellung eignet sich immer besonders für nen fetten Beat. Nun, anderseits hatte man so mehr Muße für die Live-Talks.

Top-Anzeige

Fazit!

Auch wenn ich keine sechs Stunden vor Ort war, der Abend kam gut, man sah etliche Gesichter aus den guten alten Zeiten. Nur die Mücken haben extrem genervt. Ergebnis? Wenig Schlaf und permanentes Jucken. Grins….

Impressionen!

 

Kontakt: https://www.facebook.com/profile.php?id=100088163701901

Autor: Lars Petersen

Mitglied im DPV Deutscher Presseverband - Verband für Journalisten e.V. Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann, davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Steckenpferd? Texten. Zur Person? Vater und MC-Mitglied (1%er). Karre? 99er Harley Davidson Road King. KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden werden, sofern es sich nicht um bezahlte Aufträge handelt. Besonderes: U. a. Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst, Organisator der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings sowie Produzent vom Motorcycle Jamboree Journal. Ausrichter vom Rocker Talk 1 und 3.