Galahad MC Niedersachsen: Das Open Castle!

Premierenbesuch!

Samstag gab ich mir meinen ersten Auftritt beim Galahad MC Niedersachsen. Denn obwohl ich schon mehrfach über den Club berichtet hatte, führte mich mein Weg bisher noch nicht an den Wümmedeich. So ganz zufällig war der Ritt nach Ritterhude allerdings nicht, denn seit kurzem stehe ich in Kontakt mit dem Galahad MC Solothurn aus der Schweiz. Und wie es der Zufall wollte, waren an diesem Abend sogar zwei Member der Schweizer Truppe vor Ort.

Was ging ab?

Die Männer haben ein echt schickes Clubgelände, welches live völlig anders rüberkommt, als auf Fotos. Ich war positiv überrascht und merkte meinem Magger Shovel gegenüber an, dass ich mir sowas in der Art für einen Live-Meeting-Point des Magazins auch auf der linken Weserseite wünschen würde, sofern es bezahlbar ist. Mein Seelenheil hängt aber nicht davon ab.

Top-Anzeige

Es dauerte nicht lange und der Platz vor dem kleinen Clubhouse wurde merklich voller. Lokale MC’s und Brotherhoods prägten das Bild. Auf der kleinen Bühne agierte das Duo Jammin Steven’N’Sam, welches ich für die Party im April 2024 für meine Truppe gebucht habe. Das passte gut, denn so hatte ich nochmals einen Live-Check. Jipp, die passen für diese Art von Events einfach geil, daher plane ich das Duo auch für meinen 60ten Geburtstag im nächsten Jahr gedanklich mit ein.

Vor dem Open Castle!

Bei den Schweizern habe ich mich denn mal direkt vorgestellt. Wenn Gäste aus dem Ausland oder einer weit enfernteren Region für mich erkennbar in meiner Hood sind, tue ich das grundsätzlich, egal, ob ich für das Magazin mit diesen in Kontakt stehe oder nicht. Für mich ist das eine Stilfrage. Ich bin gespannt auf das, was mich an Infos aus der Schweiz erreicht.

Es ergab sich denn noch ein Talk mit Member Thomas von der Brotherhood Enemy Mine über seine Rechtstipps, die er als Rechtsanwalt im Fratzenbuch abgibt, sowie mit Olaf, Member des Vanguards MC Achim über Wechselwirkungen durch das Magazin sowie die potenzielle Möglchkeit eines weiteren Bikertreffens im Stile von Bikes, Music & More Vol. 5. Letzteres liegt nicht an.

Last but not least lief mir dann noch Kai 81 vom Charter West Side über den Weg. Ich kenne ihn seit über 30 Jahren. In der Vergangenheit war es meistens so, dass wir gesoffen haben, wenn unsere Wege sich kreutzen, durchaus auch mal exzessiv, was mir allerdings in einem Fall nicht so gut bekam.  Nun, er am Samstag mit einem Wasser und ich mit Kaffee wäre vor 10 Jahren noch undenkbar gewesen. Alles hat halt seine Zeit!

Während des Open Castles!

Fazit!

Absolut runder Abend. Das enzige, was mich nervte war, dass Shovel mit Karre da war und ich nicht. Jetzt muss ich mir sicher wieder wochenlang dumme Sprüche anhören von wegen Olschool. Grins….Nee, alles gut.

Fotos: ® Galahad MC Niedersachasen / Lars Petersen

Kontakt: https://www.facebook.com/groups/170985796304563

Autor: Lars Petersen

Mitglied im DPV Deutscher Presseverband - Verband für Journalisten e.V. Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann, davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Steckenpferd? Texten. Zur Person? Vater und MC-Mitglied (1%er). Karre? 99er Harley Davidson Road King. KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden werden, sofern es sich nicht um bezahlte Aufträge handelt. Besonderes: U. a. Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst, Organisator der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings sowie Produzent vom Motorcycle Jamboree Journal. Ausrichter vom Rocker Talk 1 und 3.