Hells Angels MC Hof City: Tag der offenen Tür!

Bezüglich des Tages der offenen Tür erreichte mich die Presserklärung des HAMC Hof City, die ich an dieser Stelle zwecks Terminplanung mal direkt an euch weiter gebe. Diese lautet:

Richard Brox Ehrengast beim Tag der offenen Tür des Hells Angels MC Hof City

Bereits zum achten Mal laden die Hells Angels Hof City am 17. Juni zu einer großen Familienfeier ein – Attraktionen für jung und alt

Richard Brox, wohl Deutschlands berühmtester Obdachloser, ist am 17. Juni Ehrengast beim bereits achten Tag der offenen Tür des Hells Angels MC Hof City. Mit seiner ungeschönten AutobiographieKein Dach über dem Leben: Biographie eines Obdachlosen“ schaffte es der gebürtige Mannheimer Anfang des Jahres sogar in die deutschen Bestsellercharts und war Gast in vielen Fernseh- und Radiosendungen.

Pressefoto W.Stach

Schonungslos rechnet der 53-jährige in dem Buch mit Behörden, aber auch mit sich selbst und Obdachlosen ab. In vielen Einrichtungen würden Obdachlose „wie der letzte Dreck“ behandelt. Von Sauberkeit und wenigstens etwas Privatsphäre keine Spur. Die Matratzen seien oft noch vom Urin des Schläfers der Nacht zuvor versifft, in Toiletten gebe es keine Tür und oftmals würden während des Schlafs Sachen geklaut. Auch Gewalt komme immer wieder vor.

Top-Anzeige

Schon seit 1999 führt Brox eine Internet-Datenbank über Notunterkünfte, die mit Schulnoten bewertet werden. Die Tantiemen seines Buches steckt er in eine hospizähnliche Betreuungsform. Bereits vor neun Jahren hatte Brox mit dem Enthüllungsjournalisten Günter Wallraff den Film „Unter Null“ über die Obdachlosenszene gedreht. Wallraff schrieb auch das Vorwort zur Autobiographie.

Pressefoto W.Stach

Beim Tag der offenen Tür der Hells Angels Hof City hält der Mannheimer ab 15 Uhr eine Lesung aus seinem Buch, gibt Informationen über das Leben der Obdachlosen und steht Rede und Antwort auf die sicherlich vielen Fragen.

Ansonsten bereiten die Member, Prospects, Hangarounds und Supporter des weltgrößten Motorradclubs rund um das Clubhaus Am Kornhausackter 12, 95030 Hof, wieder ein buntes Programm für jung und alt vor. Wie schon in den Vorjahren werden auch dieses Jahr wieder mehr als 1.000 Besucher erwartet, darunter nicht nur Biker, sondern auch viele Bürger, die mit der Bikerszene nichts zu tun haben, aber die familiäre Atmosphäre der ausdrücklich als „Familienfeier“ deklarierten Veranstaltung genießen und die Wahrheit über das Hofer Charter der Hells Angels erfahren wollen.

Im Internet betreibt Richard Brox einen Blog, der wie folgt zu finden ist: https://www.blogger.com/profile/16037029113522000306. Auch auf Facebook findet man unter http://facebook.com/BroxHelmutRichard viele Informationen. (Ende Pressetext/W.Stach)

Fotos: Geliefert vom Charter via W.Stach

 

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.