Kickers for Help e.V.: Kicken für den guten Zweck!

Der Bodensatz war dabei!

Am vergangenen Samstag lief in Brinkum das Benefiz-Fußballturnier des Kickers for Help e.V., zu dem das Projekt Der Bodensatz – Biker & Friends helfen Obdachlosen von dem Verein eingeladen wurde. Hintergrund ist der Umstand, dass unser Projekt neben dem Hospiz-Verein Stuhr, dem Verein Stars for Kids aus Delmenhorst, in dritter Instanz von den dort generierten Spenden profitieren wird.

Top-Anzeige

Vorstand Michael Eilers, Member des Vanguard MC Germany, hatte unsere Arbeit im Vorfeld über einen längeren Zeitraum beobachtet, sich immer wieder im Onlinemagazin oder im Fratzenbuch über die Aktionen von Der Bodensatz informiert und war letztlich auch zu einer unserer Akuthilfen am Bremer Hauptbahnhof erschienen, um sich selber ein Bild von den Verhältnissen vor Ort zu machen. Insofern kann man durchaus feststellen, dass der Verein eine fundierte Entscheidung traf, uns mit in das Boot zu nehmen. Sehr gerne präsentierten wir uns daher mit einem kleinen Infostand während des Turniers.

Vor dem Start der Vorrunde trafen sich die Teams im großen Zelt. Sigrid Rother hält eine Ansprache, bedankte sich u.a. bei den Organisatoren für den enormen Einsatz!

Was ging ab?

Als Moderator fungierte von Blacky, vielen Delmenhorstern nicht nur als Mitorganisator von Bikes, Music & More Vol. 1, 2 und 3 von 2010 bis 2012 bekannt. Der ehemalige Member des Spooky MC ist mittlerweile als Sportmoderator für den noch recht jungen Delmenhorster Radiosender 90.vier tätig und macht dort einen m. E. hoch ambitionierten Job. Fußball ist die große Leidenschaft des Schalke-Fans, der u.a. auch als Schiedsrichter tätig war. Absolut souverain moderierte er das gesamte Turnier, hier und da mit kessen Sprüchen, unterstützt von Dj Olaf, ebenfalls Member im Vanguards MC Germany, der sich um den satten Sound kümmerte.

Alle drei Begünstigten der Aktion 2019 waren mit einem Stand vor Ort!

Bis auf ein Team waren alle Mannschaften angerückt und stiegen in die Vorrunde ein. Bei bestem Wetter sorgte die Turnierleitung für einen reibungslosen Ablauf, der Time Table wurde nahezu auf den Punkt eingehalten. Immer ein Zeichen für eine gute Organisation des Ablaufes. Die Mannschaften waren ambitioniert, aber nicht mit letzter Leidenschaft aktiv, schließlich war dies ein Benefiz-Turnier, welches übrigens unter der Schirmherrschaft von Werder-Legende Thomas Schaaf steht.

Manches Duell wurde erst im Elfmeterschießen entschieden!

An der Torwand versuchte ich denn spontan einfach mein Glück und siehe da, über etliche Stunden stand der Obelix auf Top 1, bis letztlich zwei Kicker aus dem Turnier doch noch dieselbe Trefferzahl erzielten. Im abschließenden Stechen nach dem Halbfinale ging ich dann aber unter, wenigstens aber war ein Rocker im Finale, von dem sich die Kicker des Vanguard MC bereits nach der Vorrunde verabschieden mussten. Selbst „Piddel“, die Katze von Hollen und Gründungsmember des Mother-Chapters Hollen der Vanguards, vermochte die drei Niederlagen nicht zu vermeiden. Grins…..

Das gemischte Team des Vanguard MC Germnay schied leider früh aus!

Fazit!

Derartige Veranstaltungen führen zu keiner hohen Frequenz am Infostand. Die Leute wollen kicken. Trotzdem war es eine Ehrensache, dass sich unser Projekt dort präsentierte und das Gespräch mit der Vertreterin des Hospizvereins vor Ort könnte uns sogar noch eine gute Synergie im Bereich Kleiderspenden einbringen. Für Bodensatz ist es nicht entscheidend, wie hoch letztlich der Spendenbetrag sein wird, dass man uns bedacht hat werten wir bereits als Erfolg. Gaby, Hartmut und ich hatten jedenfalls einen relaxten Tag, den wir mit Gesprächen über unser Projekt nutzten.

Spaß für die Kids beim Bullenreiten!

Einziger Wermutstropfen war für mich der Umstand, dass die stellvertretende Bürgermeisterin Sigrid Rother in Ihrer Rede vor dem Turnier das Hospiz sowie den Stars for Kids e.V. als Begünstigte erwähnte, den Bodensatz jedoch unbenannt ließ. Ich hoffe doch sehr, dass dieses nicht mit Absicht erfolgte. Unser Projekt bedankt sich herzlich für die Einladung zu einem Event, welches Kickers for Help mit Bravur meisterte und welches unbedingt eine Fortsetzung erfahren sollte. Respekt für diese Leistung!

Übrigens, am Abend ging denn im großen Partyzelt noch richtig die Post ab. Ibiza-Sternchen Loona, Star der Party-Nacht, entpuppte sich als absolut volksnah und stemmte bestens gelaunt einen Gig, der das Publikum voll mitnahm. Guckst du unten?

LOONAofficial @ #brinkumer3days ❤️😍🎉🔥

Publiée par Kickers For Help e.V. sur Samedi 3 août 2019

Wenn der Hauptact @loonamjc nicht gehen möchte weil das #brinkumer3days Event einfach nur geil ist 🔥🔥🔥🔥🎉

Publiée par Kickers For Help e.V. sur Samedi 3 août 2019

Kontakt: https://www.facebook.com/kickersforhelp/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.