Lifestyle: Die Custom Cruiser Schmeide!

Stlying ist alles!

Auf dem Saisonerwachen des MC Rodenkirchen lernte ich Ralph Deharde von der Custom Cruiser Schmiede aus Rodenkirchen kennen. Seine Anwesenheit dort überraschte mich im Vorfeld etwas, denn sein Thema waren nicht die motorisierten Boliden auf zwei Rädern, sondern Fahrräder. Als ich die schicken Teile jedoch live an seinem Stand sah, war mir sofort klar, warum er mit seinen Bikes nun auch direkt die Biker ansprechen wollte.

Seit vier Jahren tüftelt er an den schicken Teilen herum und seit April 2018 gewerblich. Die individuell erstellten Beach Cruiser sind natürlich eher etwas für Individualisten, die bereit sind für ein stylisches Cruiser Modell auch etwas mehr Geld auszugeben. Doch auch wer mit einem etwas kleineren Budget daher kommt, wird durch die Aufnahme der Modelle der Firma Electra Bicycles in das Angebotsportfolio von Ralph definitiv glücklich gemacht.

Auf dem Saisonerwachen des MC Rodenkirchen lernte ich die Custom Cruiser Schmiede kennen!

Start Ups lasse ich gerne ihr Angebot selber vorstellen. Daher habe ich Ralph zu gewissen Aspekten befragt. Legen wir daher direkt mit dem Frage & Antwort Spiel los.

Ralph, Welche Intention hattest Du ihn zu gründen?

Cruiser fahren war mir irgendwann zu wenig. Wollte dann mal selber einen von A-Z aufbauen. Um mir das zu finanzieren, habe ich bei Ebay Kleinanzeigen nach gebrauchten Cruisern zu guten Konditionen gesucht. Diese habe ich dann komplett demontiert, gereinigt und teilweise Teile getauscht und diese dann anschließend wieder bei Ebay Kleinanzeigen verkauft.
Top-Anzeige
Die Nachfrage nach gebrauchten Cruisern und die ersten Anfragen „baust mir auch einen auf“ haben mich dann veranlasst im letzten Jahr ein Kleingewerbe zu eröffnen. Mittlerweile ist bei mir zusätzlich zu meinen jetzigen Bestand von 8 Cruisern auch die Sammel-Leidenschaft nach alten amerikanischen Cruisern aus den 50er/60er Jahren entfacht (zusätzlich sammle ich alte Fahrrad Flickzeugdosen). 

Ein Blick in die Werkstatt von Ralph! Hier entsteht gerade ein 62er Murray Cruiser!

Was genau bietest Du an und wo liegt der Schwerpunkt?

Bei mir geht es ausschließlich um Cruiser. Es gibt bei mir keine „normalen“ Fahrräder zu kaufen. Ich verkaufe Ersatzteile (Neu- bzw. Gebraucht /  gebrauchte Standard Cruiser (z. B. Electra, Felt, Schwinn usw.). Neue Cruiser baue ich als Customvariante nach Kundenwunsch (ab 1800€ / Bauzeit ca. 8 Wochen) und für den kleinen Geldbeutel gibt es seit diesem Jahr Standard Cruiser aus dem Hause Electra (auch E-Bikes).

So soll das in dem obigen Werkstattbild hängende Modell einmal aussehen!


4. Machst Du auch Werkstattarbeiten?
Ja, sämtliche Reparaturen und Wartungsarbeiten / Für den Bau von Laufrädern und speziellen Metallbauarbeiten habe ich einen guten Freund, der mich unterstützt …
5. Ist die Schmiede ein Vollexistenz oder soll sie es mal werden?
Die Schmiede wird immer als Nebengewerbe bei mir laufen! Meinen Hauptjob – Vertrieb Außendienst bei der Firma Liftkontor Bremerhaven (Vermietung Arbeitsbühnen, Stapler) wird immer meine 1. Leidenschaft bleiben.

Customizing ohne Motor. Stylisch und extravagant!


6. Wie oft fährst du selber Fahrrad? 

Wenn die Sonne scheint immer nach Feierabend und an den Wochenenden. Nur wenn die Sonne scheint! Meine Bikes haben Regen noch nie gesehen.Grins

7. Was ist Dir wichtig zu kommunizieren!!!
Meine Entstehungsgeschichte und meine Angebot und Dienstleistungen …(Ende Interview)

Ob hier wohl auch der Song „Bicycles Race“ von Quenn läuft? Grins….

Ralph wird irgendwann ein Problem haben. Denn die Nachfrage nach seinen Cruisern steigt beständig. Die ganzen Anfragen neben seinem Hauptjob zu befriedigen setzt daher eine gute Planung und Logistik voraus. Doch diesbezüglich scheint er gut aufgestellt zu sein.

Ich kann mir durchaus vorstellen, mit so einem Teil an der Weser entlang zu cruisen. Mit Sicherheit wäre das eine gute Möglichkeit, um mal von dem stressigen Alltag zu entschleunigen. Nun denn, zieht euch das Angebot rein und urteilt selber. Bei Interesse ab in den Kontakt:

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.