Rock Pub Wildside: Die Irish Night!

Ich war im Vorfeld unsicher, ob die Irish Night am letzten Freitag im Rock Pub Wildside vom Publikum gut angenommen werden würde, obwohl dieses Motto an sich immer gut läuft. Insgesamt kann man mittlerweile feststellen, dass Events nicht mehr so stark besucht werden, wie noch vor Jahren, so mein Eindruck. Meine Bedenken wurden allerdings zerschlagen, denn schnell zeigte sich, dass der Abend in Punkto Stimmung und Besucherquote absolut genial ablaufen würde.

An diesem Abend griff die musikalische Empfehlung vollends. Die Foggys im Einsatz!

Schon um 20.30 Uhr war die Lokation rappelvoll. Daher wurde auch entschieden, dass die vom Rock Pub Wildside gebuchte Foggy Crew etwas früher in das Konzert einsteigt, um die Leute mit ihrem frischen und authentischen  Sound zu binden. Das klappte hervorragend. Die Bandempfehlung von Member Asse entpuppte sich als goldrichtig. Die Kombo kam mit ihrem irischen Pubvolk richtg gut an. Nachdem auch der vierte Song mit ordentlich Applaus quittiert wurde, war klar, dass wird jetzt ein Selbstläufer.

Erfrischend war dabei nicht nur die musikalische Präsentation der Bremer Band, sondern auch das eine oder andere Stück, welches auf irische Art in Deutsch gesungen wurde. Das merkte man zunächst gar nicht, passte aber super zu den Interaktionen der Foggy Crew, die ich uneingeschränkt für alle Anlässe in der Bikerszene emfpehlen kann.

An diesem Abend dominierten die Kuttenträger das Bild im Rock Pub Wildside, obwohl die Foggy Crew die eigene Fanbase ebenfalls gut zu einem Besuch im Wildside animieren konnte. Clubs aus NRW, von der Küste, aus dem Ammerland, aber auch aus dem Nahbereich von Bremen erzeugten einen Kessel Buntes an Farben. Etliche 62er machten das Bild rund.

Top-Anzeige

Fazit!

Top besucht, geile Atmosphäre, toller Gästemix, ohne Ende Talks bis spät in die Nacht. Wenn jetzt noch das X-Mas-Motto am 02. Dezember mit dem Springsteen-Cover von Thommy gut läuft, dann kann das Wildside das Jahr 2022 in Punkto Gesamtresonanz positiv abschließen. Man sieht sich!

Übersicht 2023!

Fotomix!

Konakt: https://www.facebook.com/profile.php?id=100057047486001

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Steckenpferd? PR Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied (1%er). Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.