Abenteuer! Nepal-Touren von Motorbike-tour.com!

Nachschlag in Sachen Nepal!

Am 12. April habe ich Euch eine Tour von Membern des Dragsäue MC sowie des Equittatus Preußen MC durch Nepal vorgestellt. Der Bericht dazu kam sehr gut an. Geführt wurde der Tripp von www.motorbike-tour.com, einem Touranbieter, der sich voll und ganz auf Nepal spezialisiert hat. Über den Bericht kam ich letztlich in Kontakt mit Stephan, der diese Tour führte und das Unternehmen führt. Alles was er mir seitdem an Impressionen aus Nepal rüberbeamt, sieht hochgradig attraktiv aus, sofern man sich für fremde Kulturen und Landschaften interessiert. Lassen wir Stephan doch mal sein Business sowie eine Tour konkret vorstellen.

Die Guides!

Wer ist motorbike-tour.com?

“Vor fast 14 Jahen haben wir Nepal für uns durch eine Motorradtour persönlich entdeckt und haben uns in dieses Land und in seine Möglichkeiten direkt verliebt. Trotz unserer Erfahrung als Veranstalter von Motorradtouren durch Spanien und Indien waren wir von diesem Bikerparadies sofort geflasht. Da gab es kein langes Zögern mehr und wir konzentrierten uns von da an nur noch auf Nepal. Wir fingen mit unserer BASIC TOUR an, die heute überarbeitet und mit noch mehr OFFROAD-PASSAGEN zu unserer aktuellen FREEDOM-Tour upgedatet wurde.

Über diese Truppe habe ich am 12. April berichtet.

Nach wie vor unsere bekannteste und beliebteste ist unsere CRUISER TOUR CLASSIC. Durchgeführt mit einer LEGENDE – ROYAL ENFIELD BULLET. Hier sind sie zu Hause,hier sind sie in Ihrem Terrain!!! Ganz nach unserem Motto: Entdecke mit uns zusammen auf außergewöhnlichen Motorradrundreisen from Riders – for Riders den Rohdiamanten Nepal. Und das mit der ältesten, noch produzierten Motorradmarke der Welt: der Royal Enfield, dem Motorrad, welches bis heute noch traditionell per Hand gefertigt wird. Dieses Fahrgefühl kann man nicht beschreiben, dass muss man einfach erlebt haben! Allerdings sind auch unsere neuesten Ladies – HIMALAYAN – mehr als heimisch in diesem Terrain!” (Ende Selbstvorstellung)

Man muss schon ein wenig speziell sein, um sich einem Leben völlig außerhalb des Mutterlandes zu widmen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass neben der Abenteuerlust der Reiz von Nepal spätestens dann voll durchschlägt, wenn man erst einmal dort gewesen und gecruist ist. So interpretiere ich jedenfalls das Statement von MC Geiz vom Dragsäue MC, der den o. g. Tripp mitgemacht hatte. Schauen wir uns doch mal ein konkrete Tour genauer an.

Landschaften! (Zum Vergrößern anklicken)

RIDE A LEGEND – BULLET BY CLASSIC TOUR

Auch hier lasse ich den Veranstalter selbst zu Wort kommen: 

“Du magst es komfortabel?! Du brauchst es allerdings auch zwischendurch soooo richtig Dirty? DU stehst auf entspanntes Cruisen auf einer Legende – der Royal Enfield BULLET? Je nach Tagesziel nächtigen wir immer in guten 2 – 4 Sterne Mittelklasse-Hotels. Unsere CLASSIC – Tour steht für Freiheit und Genuss auf dem höchst möglichen Komfort. Eine Rundreise, bei der Du einen tiefen Einblick in dieses aussergewöhnliche Land erhältst!
Nepal – das Land der Schneeriesen, der Tempel und Klöster, geprägt von grandiosen Bergmassiven. Um die 28 Millionen Menschen aus über 60 verschiedenen Volksgruppen mit eigenen Sprachen und Kulturen bevölkern dieses kleine Land. Gelegen zwischen den beiden asiatischen Supermächten Indien und China (Tibet), ist Nepal ein Land der Vielfalt, in dem die Verbindung von Gegensätzlichem in Natur und Tradition alltäglich ist.
Dschungel und Hochgebirgskämme, Buddhismus, Hinduismus und alte Naturreligionen finden sich in diesem einzigartigen ehemaligen Königreich wieder.

Kultur! (Zum Vergrößern anklicken)

Die Gebirgsregion in Nepal wirkt seit ihrer Öffnung in den 50er Jahren wie ein Magnet auf Bergsteiger, Abenteurer und Reisende – und dies mit gutem Grund. Sie alle mögen wohl vornehmlich durch den Wunsch, den höchsten Berg der Welt mit ihren eigenen Augen zu sehen, angezogen werden. Der Mount Everest ist jedoch nur einer von unzähligen spektakulären Gipfeln im Himalaya Gebirge. Das El Dorado für Naturliebhaber, Kulturjunkies, Sportler und nicht zu vergessen die Biker!.
Durch seine spektakulären Topographie vom Dschungel im Süden bis zum Dach der Welt im Norden, crusien wir über Strassen und Pfade die jedes Bikerherz schneller schlagen lässt und welches mittlerweile auch von Kuttenträgern für gut befudnen wird. Die Gruppen bestehen somit auch immer nur aus maximal 6 Teilnehmern. denn uns liegt die Individualität des Einzelnen am Herzen. Auch wenn Du schon viele Länder mit Deiner Lady ercruist hast – Nepal ist und bleibt einmlalig Hier erwartet euch das Motorradfahren auf ein ganz neuem Level. Garantiert!

Wildlife! (Zum Vergrößern anklicken)

Fakten!

Dauer: 15 Tage
Motorradfahrtage: 12 Tage
Ort: von /bis Kathmandu  – Rundreise
Termine: Frühjahr & Herbst
Gesamtstrecke: ca. 1.200 km
Tagesetappen: 50 bis 220 km
Straßenzustand: vorwiegend asphaltiert
Schwierigkeitsgrad: gemütliches cruisen, Linksverkehr
Unterkünfte: Gute 2 – 4 Sterne Mittelklassehotel
Einzelzimmerzuschlag: € 395,-
Motorradfreie Tage: Kathmandu, Chitwan Nationalpark, Pokhara
Gruppe: Min. 4 und max. 6 Motorradfahrer
Preis: Fahrer € 2.399,- / Sozi  €  1.590,- 

Inklusivleistungen:

Leihmotorrad Royal Enfield 350 ccm plus Gepäcksystem, Benzin,  Hotels, SOS Satelliten-Notruf-System, Halbpension, nicht alkoholische, Getränke, Straßenmaut, Flughafentransfer im Reiseland, Teilnehmer – Überraschung.

NICHT INKLUDIERT:

Internationaler Flug / Alkoholische Getränke
Wir freuen uns auf Euch!” (Ende Selbstvorstellung)

Teilnehmer! (Zum Vergrößern anklicken)

 

Intressierte können 600 Euro einsparen?

Ok, das hört sich ziemlich geil an. Und ggf. winkt über mein Onlinemagazin ja ein echtes Spezial. Denn Stephan hat angeboten, dass die Leser von bikesmusicandmore.com bei Interesse die oben beschriebene Tour als Fahrer satte 600 Euro günstiger buchen können, also statt 2.399 zu 1.799 Euro. Da ich selber eine derartige Tour mit motorbike-tour.com noch nicht mitgefahren bin und die Truppe aus Nepal persönlich nicht kenne, gehe ich mal diesen Weg, statt die Nummer direkt als Leserreise anzubieten.
Top-Anzeige
Somit müssen sich nur noch 6 Leute finden, die vom 13.11 bis 29.11.2020 Bock auf Nepal haben. Natürlich weiß ich, dass aktuell der Corona-Wahnsinn keine Planungsfähigkeit zulässt, aber das Angebot ist bei einer Fortdauer der Restriktionen auch zu einem späeren Zeitpunkt machbar, so Stephan. Sämttliche Details klärt ihr aber bitte direkt mit ihm bzw. dem Team. Reiseverlauf sowie Anmeldeunterlagen unter www.motorbike-tour.com

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.