Meisenfrei: Biker-Rock!

Daalschlag meets Wild Rock Project!

Am 12.November erwartet die Freunde handgemachter Biker-Musik das ganz dicke Brett. Daalschlag meets Wild Rock Project. Auch wenn es ein Donnerstag ist, sollte es alle Kuttenträger sowie Deutschrock-Fans nicht davon abhalten in den Meisenfrei Blues Club nach Bremen zu kommen, zumal kein Eintritt erhoben wird. Stattdessen lassen die beiden Kombos ganz oldschool den Hut kreisen.

5 Mann, drei Patches. Das Wild Rock Project ist eine reine Biker-Band.

5 Mann, drei Patches. Das Wild Rock Project ist eine reine Biker-Band. Neu, aber authentisch!

Daalschlag live . . . wie soll man das erklären? Das kann man nicht erklären, das muss man gesehen, das muss man erlebt haben! Wo immer die Jungs auftreten hinterlassen sie glückliche Menschen, die sich erschöpft in den Armen liegen, und ihre Rockmusik mit deutschen Texten mögen. Jeder Gig der durchgeknallten Vier ist ein Erlebnis, bei dem man vorher nie weiß was passiert. Außer Vollbedienung in Sachen Mopedmetal!!!!

Machen sich gerade in der Biker-Szene einen Namen.

Überzeugender Gig auf dem Motorcycle Jamboree 2015! Und nun ab in die Meise!

Das Wild Rock Project ist eine reine Patchholder-Band, soll heißen, alle fünf Member fahren unter Color in verschiedenen Clubs. Sie machen nur das, worauf sie Bock haben. Kompromisse sind ihnen zuwider. Für sie zählt das Rocker-by-Rocker-Ding.

Der aktuelle Flyer. Das Magazin ist am Start!

Der aktuelle Flyer. Das Magazin ist am Start!

Ihre Songs handeln vom Leben auf der Straße, den Clubs, den Brüdern, den Unwegsamkeiten des Lebens, dem Knast, und all dem, was sie selber erleben oder erlebt haben. Damit ja alle ihre Message ja verstehen, sind 99% der Texte auf deutsch. Ihre Mucke ist so wie ihr Lebensmotto: “Geradeaus”!

Falls sich jemand auf der Homepage der Meise informiert, dort sind noch zwei andere Bands für diese Metal Warm Up Party gelistet. Das hat sich erübrigt. Eventuell kann es der Betreiber ja noch ändern, obwohl die Meise technisch bedingt immer einen recht langen Vorlauf benötigt. Uns egal, wir rocken das Ding! Zahlreiches Erscheinen erwünscht!

Kontakt: www.local-radio.de/

Auf die Ohren!