Mr. Nice Guy

What ´s new….immer noch neu und erfreulich ist, dass die weiblichen Rockröhren nicht mehr aufzuhalten sind und das lang etablierte Genre des 80 ´s Harock-Cover bereichern. Mr. Nice Guy aus Braunschweig / Königslutter sind mit ihrer aus Mukkern unterschiedlicher Genres stammenden Mischung ein weiteres Beispiel dafür. Die Band hat sich zwar erst vor relativ kurzer Zeit zusammengefunden, tobt aber schon jetzt unaufhaltsam durch die Republik und läßt die Ohren klingeln.

Spielfreude und ein rollender treibender und präziser Sound , gepaart mit einer Songmischung , die für Jeden etwas anbietet.

Spielfreude und ein rollender treibender und präziser Sound, gepaart mit einer Songmischung, die für Jeden etwas anbietet. That’s Mr. Nice Guy!

Kein Wunder, können die Vier von Mr. Nice Guy doch ein sattes Pfund Erfahrung mit ins Paket packen. So kann Drummer Leo auf so gestandene Namen wie Project Pitchfork, OOMPH! und Rockjob verweisen und auch Gitarrist Steff hat befreits in Bands wie Baron Titus, Victim oder Colorful die Saiten ordentlich zum Vibrieren gebracht. Basser Tom ( Roisin Dubh ) rundet die auffallend satte und druckvolle Rhythmsektion des abwechslungsreichen Sets von Mr.Nice Guy ab.

Top-Anzeige

Sängerin Jenny weiß, wie´s geht und verleiht dem breit gefächerten Set von T. Rex über Alice Cooper bis Pat Benatar mit ihrer satten voluminösen Stimme einen besonderen Kick. Spielfreude und ein rollender treibender und präziser Sound, gepaart mit einer Songmischung, die für Jeden etwas anbietet….was will man mehr für die Party in Kneipe, Bar oder Club, auf Festivals oder Stadtfesten. Let the good times roll….

Wenn sie das noch mit direkten Links zu you tube hinbekommen und auch Direkt-Links zu ihren Sounds zusenden, sind wir dann auch restlos zufrieden.

Hier mal'n kleiner "Appetizer" und'n Termin für euch...! ;-)

Gepostet von Mr.Nice Guy am Montag, 20. Juni 2016