Boundless MC: Der Swap Meet!

10th Anniversary!

Klar kann man seine gebrauchten Teile im Netz verticken. Das geht schnell, erreicht auf den Punkt eine breite Masse, und dem einen oder anderen macht es ja sogar Spaß. Das Motto: 3,2,1….meins! Aber hat es Flair? Lernt man dadurch neue Leute kennen? Benzingelaber? Nadda!

Stolz prangt das Banner hinter der Bühne, auf der es Abends noch hoch herging!

Stolz prangt das Banner hinter der Bühne, auf der es Abends noch hoch herging!

Ich hatte im letzten Jahr erstmalig den Biker-Teile-Markt des Boundless MC Schenefeld live kennen gelernt und war extrem angetan von der Nummer. Top-Organisation, geile Lokation, ohne Ende Bikes und Teile, ein Kessel „Buntes“, viele bekannte Gesichter, und im Nachrang noch eine fette Party obendrauf. Insofern war klar; egal wie es kommt, beim 10th Anniversary bin ich dabei.

Spartanisch, aber wirkungsvoll. Der Absatz für das Jamboree war top!

Spartanisch, aber strategisch wirkungsvoll platziert. Ich ließ den Movie laufen.Der Absatz der Eintrittsbänder für das Mororcycle Jamboree war top!

Doch auf der Fahrt in Richtung Hamburg schwärmte mir Böses. Es goss Bindfäden. Mit so einem Mistwetter wird das nichts. Fuck, kann ja wohl nicht angehen. Sollte der gesamte Aufwand für die Katz gewesen sein? Zum Glück nicht, denn in Hamburg klärte es auf, die Wolken verzogen sich. Kaum Regen!

Bei meinem Eintreffen parkten bereits unzählige Bikes. Sehr gut!

Bei meinem Eintreffen parkten bereits unzählige Bikes. Klasse!

Der Vorplatz, ein großer Parkplatz in einem Gewerbe-Areal, war vorbereitet, etliche Stände standen in Reihe, die Teams an den Fressbuden warteten auf die Besucher. Doch würden die dem Wetter trotzen? Jo, sie taten es. Zwar nicht in dieser überwältigenden Form wie in 2014, aber unter dem Strich hatte ich mit so einem starken Zulauf bei solch einem Wetter nicht gerechnet. Klasse, freut mich für den MC und ist ein Beleg dafür, dass ihr Einsatz in der Szene Würdigung findet. So sollte es sein. Die Member wirkten denn auch merklich entspannter. Klar hatten sie im Vorfeld Bedenken.

Der Biker-Teile-Markt läuft ohne jede Hektik ab. Die Proben sind klar instruiert, achten auf die Details, die Member verteilen sich über den gesamten Platz und suchen das Gespräch, die Teams an den Fressbuden machen einen soliden und freundlichen Job. Man merkt der gesamten Truppe an, die wissen was sie tun. Tja, 10 Jahre Erfahrung eben!

Zwei Stunden später sah das dann so aus. Es wurde voll!

Zwei Stunden später sah das dann so aus. Es wurde voll! Freut mich für den Boundless MC Schenefeld!

Die privaten Stände boten zum Teil echte Schätze in großer Auswahl. Klar waren auch gewerbliche Händler gekommen, doch die gebrauchten Angebote dominierten eindeutig. Insofern wird der Biker-Teile-Markt dem Charakter eines klassischen Swap Meet absolut gerecht. Der Vorteil für alle Teilnehmer? Kein Standgeld!

Die privaten Anbieter dominierten mit einem guten Angebot!

Die privaten Anbieter dominierten mit einem guten Angebot!

Der Platz füllte sich zunehmend, es blieb zunächst trocken. Hier und da entdeckte ich einige bekannte Gesichter aus meinem Kiez. Klasse, scheint der Vorbericht ja gegriffen zu haben. Trotzdem war ich etwas enttäuscht, das mein Mitnahme-Angebot im Auto kein Gehör fand. Sagt mal, habt ihr wieder bei Mutti auf der Couch gesessen und im Fratzenbuch Bilder geschaut? Unverständlich!

Am Nachmittag kam es dann leider doch erneut von Oben. Nicht ganz so dicke, aber es reichte, um den einen oder anderen Schönwetter-Fahrer abzuschrecken. Trotzdem kamen immer wieder neue Colors und Freebiker hinzu. Und sie bleiben lange!

Man hat es sicher bemerkt, beim Boundless MC fühle ich mich sauwohl!

Man hat es sicher schon bemerkt, beim Boundless MC fühle ich mich sauwohl! Im Talk mit Jolle.

Der Boundless MC hatte mir einen Platz in der Clubbude zur Verfügung gestellt. Wegen meiner vorherigen OP hatte ich den an sich geplanten größeren Stand abgesagt, aber ein Nichterscheinen kam für mich nie in Frage. In 2014 war die Nachfrage nach den Tickets für das Motorcycle Jamboree echt groß, dummerweise hatte ich die Bänder vergessen. Autsch! Heuer ließ ich via TV den Movie über das 20th Anniversary des legendären Biker-Events laufen, draußen hängte ein großes Banner.

Achtung hier Tickets. In der Elbe-Stadt ist das Event sehr beliebt!

Achtung hier Tickets. In der Elbe-Stadt ist das Event sehr beliebt!

Die Wirkung war, dass ich bereits nach zwei Stunden ohne Ende Bänder verkauft hatte. Das große Jubiläum in diesem Jahr zieht! Meine Laune war entsprechend gut. Auf die After-Work- Party musste ich jedoch verzichten. Die OP-Wunde machte sich bemerkbar.

Rattenscharf. Da handmade gehe ich hier nicht auf Preise ein.  Macht euch selber schlau!

Diese Kupferteile habe ich am Stand von Sir leder Michel entdeckt. Kommt was nach!

Fazit!

Sechs Stunden Aufenthalt, null Langeweile, ein guter Talk mit einem Prospect des Boundless MC über den Rocker-Talk, viele bekannte Gesichter getroffen, neue Kontakte generiert, ohne Ende Jamboree-Bänder vertickt. Alles gut!

Ach, ich hab da noch eine Idee. Das Wild Rocker Projekt würde musikalisch echt gut zum Biker-Teile-Markt passen. Unsere Songs handeln von Rockern, Bikern, dem Leben auf der Straße, unseren Werten und Gefühlen. Da muss ich mal mit der Band drüber sprechen. Ok, die Hürde Boundless MC ist hoch, denn die Truppe hat hohe Qualitätsansprüche, aber so ein Rocker-by-Rocker-Ding hat doch was. Jolle, da kommt was auf euch zu! Motto? Bremen rockt Hamburg, kennt ihr doch!

Ab in die Galerie!

Wir haben noch viel mehr!

 

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.