Handwerk: Bullseats Leatherworks!

Grenzüberschreitende Sattlerarbeiten!

Als deutschsprachiges Magazin erreichen wir nicht nur die Szene in Deutschland. Mittlerweile checken auch immer mehr User aus Österreich, der Schweiz und den nördlichen Niederlanden immer mal wieder bei uns ein. Gut so, denn hier und da fällt mir dadurch der ein oder andere Anbieter auf. So auch im Falle von Stefan „Steve“ Kranjec, der sich mit der Firma Bullseats Leatherworks derzeit einen Namen macht.

Zur Person!

Das entscheidende Erlebnis des 30jährigen prägte ihn gleich zu Beginn seiner Zeit in der Szene. Bei einer Club-Ausfahrt verreckte seine Batterie. Er rollte mit dem Hobel zur Seite auf den Pannenstreifen der Autobahn und checkte die potentiellen Ursachen für den Defekt. Als er den Kopf hob, war das gesamte Pack ebenfalls zur Seite ausgewichen. Diese Form des Zusammenhalts prägte ihn.

Steve hat seine Passion mit Bullseats Leatherworks zum Beruf gemacht.

Steve hat seine Passion mit Bullseats Leatherworks zum Beruf gemacht.

Steve ist nunmehr seit 15 Jahren in der Sattler-Branche tätig, davon 8 Jahre selbständig. Der Vater von zwei kleinen Kids hat somit früh angefangen, sein eigenes Ding zu machen. Eine seiner Arbeiten fiel mir im Fratzenbuch auf. Ich folgte seiner Spur und und entdeckte weitere Argumente, warum ich Bullseats Leatherworks nun etwas konkreter vorstelle.

Das Business!

Steve bietet folgende Dienstleistungen an:

Neubezüge und Schaumstoffanpassungen für Motorradsitze, KFZ und Boots – Innenausstattungen und Polstermöbel Herstellung von Motorradsolositzen, Gürteln, Satteltaschen und vieles mehr.

Top-Anzeige

Er hat für jede Idee ein offenes Ohr, egal ob jemand ein Möbelstück im Bikerdesign möchte, einfach nur ein Stück Leder benötigt oder ein ganzes Bike mit Leder beziehen lassen will! Er sieht sich als euer Motorradsattler aus, von und für die Szene.

Works-Beispiele!

Steve hat einige seiner Arbeiten selber beschrieben. Super, das erspart mir viel Arbeit.Gebe ich daher 1 zu 1 weiter.

Work 1:

img_20160414_171554804

Der hier abgebildete Sitz ist sein Steckenpferd und hatte mich angefixt.

„Der hier abgebildete Sitz ist mein Steckenpferd. Die Sitzschale wird von meinem Schlosser gefertigt, schwarz pulverbeschichtet und nach Wunsch bezogen, Sie bietet durch die ergonomische Form guten Sitzkomfort und sieht spitze aus. Ich werde diesen Solositz mit 2 – 3 verschiedenen Bezugsvarianten in absehbarer Zeit im Internet zum Verkauf anbieten, geht somit in Serie.

Weiterhin werde ich dazu noch eine Unterbaukonstruktion (ebenfalls aus Stahl und pulverbeschichtet), passend für alle Softtailmodelle ab 1984, anbieten. Die Tasche die hier montiert ist, wird auch immer wieder in verschiedenen Ausführungen bei mir bestellt.“

unnamed

Tasche mit drei Nähten!

Work 2!

„Beim Sitz wurde der Schaumstoff an den Kunden für perfekten Sitzkomfort angepasst. Schlangenlederinlay, Stick und Dreifachnaht-Taschen werden von mir zuerst aus Karton gebaut, dies dient zur besseren Visualisierung für den Kunden und eird im weiteren als Schnittmuster verwendet.“

Und sonst?

Dieses nur mal zwei konkretere Beispiele. Das unten von mir erstellte Video präsentiert etliche weitere Referenzen. Steve selber  fährt eine VS 1400 Intruder als Bobberumbau und eine Harley Davidson FLHR Road King im Mexican Style, welche derzeit umgebaut wird. Wenn er in der Szene unterwegs ist, trifft man ihn zumeist in den Klubhäusern der in der Region ansässigen Clubs an.

Bullseats Leatherworks macht einen grundsoliden Eindruck auf mich.

Bullseats Leatherworks macht einen grundsoliden Eindruck auf mich.

Wer ihn persönlich kennen lernen möchte, ist jederzeit in seinem Laden willkommmen. Hier gibt es Kaffee und Kaltgetränke in gemütlicher Atmosphäre. Das Business ist in der Nähe von Salzburg angesiedelt. Die gesamte Abwicklung per Telefon und Internet ist kein Problem. Wie das funzt, nun, fragt Steve direkt.

Ich würde sagen, es ist alles gesagt. Der Rest ist euer Blues. Nehmt das Video noch kurz mit und dann ab in den Kontakt.

Kontakt: www.bullseats.at

Rechtshinweis: Externe Verwendung des Videos bedarf meiner Genehmigung.

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.