Jamboree Journal: Es wird geackert!

Da sind noch Plätze frei!

Ich sitze gerade in Alfeld bei Hildesheim und mir raucht der Kopf. Seit gestern sind Michael Kotzold von der Agentur Espresso und ich nämlich dabei das Motorcycle Jamboree Journal 2018 konzeptionell zu belegen. Welches Thema wird wo platziert? Wie bauen wir die Doppelseite Event-Impressionen auf? Wieviel Platz benötigen wir für die Bandvorstellung? Wo werden die Inserate platziert? All diese und noch weitaus mehr Fragen suchen nach Antworten. Kein Ding, das bekommen wir wie in den letzten Jahren hin.

Das Cover des Journals präsentiert stets das, worum es geht: Bikes!(Beispielabbildung)

Unsere jetzige Aktivität deutet aber gleichzeitig an, dass wir in diesem Jahr früher herauskommen möchten. Das Ziel ist es, Ende Mai/Anfang Juni das Journal am sogenannten Point of Sale, also der Verteilerstelle,  zur kostenlosen Mitnahme für Kunden im Biker Business in Berlin und Brandenburg abzulegen. Durch die frühere Verteilung versprechen wir uns, dass die Informationen stärker wirken und dadurch noch mehr Besucher auf das Gelände gelockt werden.

Für interessierte Geschäftskunden aus der Motorradzene ist somit jetzt eine gute Gelegenheit sich noch einen der begehrten Plätze für eine professionelle Insertion zu sichern. Und das macht aus vielerlei Gründen absolut Sinn: 1. Sie erreichen direkt die Kernzielgruppe 2. Wie bieten einen attraktiven Preis 3. Die gesamte Gestaltung ist inklusive 4. So gut wie keine Streuverluste 5. Das Inserat steht nach dem Jamboree für ein Jahr auf der Eventpage und erreicht ohne Mehrberechnung Tausende Nutzer online.

Michael Kotzold, Art Direktor für das Jamboree Journal beim Treffen in 2016. Er fährt selber Karre.

Ich denke, all diese Aspekte sollten dazu geeiget sein, dass die Macher im Motorrad-Business sich einfach bei mir melden und ich die relevaten Aspekte mit ihnen durchgehe. Wir sind offizieller Medienpartner von Wild Events e.V. Berlin und für die gesamte inhaltliche Gestaltung in Kooperation mit der Agentur Espresso im Bereich Grafik verantwortlich. Ach ja, und ein Schmankerl gibt es auch noch dazu. Was? Nun, alles weitere am Telefon!

Zeichenanzahl, Bildauswahl, Anzeigenplatzierung; alles muss genau passen.

Freuen wir uns auf die neue Ausgabe und auf ein erneut hoch interessantes Bikerevent mit vielen coolen Erlebnissen und Impressionen!

Kontakt: info@media-petersen.de oder direkt unter 04221- 283 29 57

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.