Shop-Vorstellung: Rockheadz Motorcyclewear!

Ich habe mir durch meinen Job mittlerweile etliche Shops für den Biker-Style angeschaut. Und da es sehr viele gut aufgestellte Anbieter gibt, wird es immer schwieriger, mich zu erreichen. Es braucht schon einen echten Eyecatcher.

Bei Rockheadz Motorcyclewear war es allerdings ein Bekenntnis, denn so direkt wie dieser Shop, hat kaum jemand die Rocker-Szene angesprochen. „Der OnlineShop für Rocker, Biker und Motorradclubs„, so betitelt es Betreiber Tim Engel. Das fand ich geil!

Das böse Wort Rocker? Jo, Tim Engel ist selber einer und fährt unter Color!

Das böse Wort Rocker? Jo, Tim Engel ist selber einer und fährt unter Color!

Während ich vor unserem sehr ausführlichen Telefonat noch dachte, dieses sei eher zufällig so gewählt, war mir nach dem Talk klar, der Mann hat Stallgeruch und möchte mehr, als nur seinen Klamotten verkaufen. Das erkennt man auch an dem Shop selber, der sich keinesfalls nur auf das reine Produktangebot beschränkt. Steigen wir am besten direkt ein.

Top-Anzeige

Rockheadz Motorcyclewear!

Das Credo von Tim!

Mein Grundgedanke seinerzeit: Ich habe immer für eine fette Kohle T-Shirts mit coolen Motiven für mich gekauft, aber zumeist waren diese von der Art Qualität, dass diese nach 5-6 mal waschen für die Tonne waren. Da dachte ich, das geht auch besser, fing damit an T-Shirt-Motive zu entwerfen und habe mir Lieferanten mit super Qualitäts-Ware gesucht. So fing alles an. Das haben wir dann auf unsere gesamte Ware übertragen. Wir haben so gut wie nichts im Shop, was ich nicht vorher mindestens einige Wochen selbst getragen oder benutzt habe. Daran muss Tim gemessen werden!

On the Road in Kroation!

On the Road in Kroatien!

Angebot:

Der Shop ist sehr breit gefächert. Ich wollte an sich von der gesamten Angebotspalette einen Screenshot machen, aber die Kategorien passen da keinesfalls alle drauf. Hoodies, T-Shirts, Stiefel, Jacken, Outdoor, Bandanas, Ketten, Aufkleber, Helme, Wallets, usw; es gibt kaum eine Sparte, die der Shop nicht abdeckt. Natürlich nicht als Vollsortiment, aber sehr gut im MIx.

Das Thema Club-Stuff wird separat angeboten. Nice, dass überhaupt mal einer pro aktiv an die Clubs denkt und diese anspricht, auch wenn die großen MC’s i.d.R alle versorgt sind. Pluspunkt!

Preise!

Als nächstes schaute ich mir die Preise an und stellte fest, dass bei etlichen anderen Anbietern die Produkte zum Teil deutlich teurer sind. Wallets ( Bikerbrieftaschen ) mit echtem Leder, stabiler Kette und punziert zu 35,90 Euro sind ja mal fett.

Das Teil kostet schlappe 35,90 mit echtem Leder, stabiler Kette und Punzierung.

Das Teil kostet schlappe 35,90 Euro. Rockheadz Motorcyclewear punktet mit guten Angeboten!

Einen eingeölten Mantel aus Nubukleder bekommste für 269 Tacken auch nicht so oft und meine Lieblings-Cargohose kostet bei Tim satte 10 Euro weniger, als bei meinem bisherigen Anbieter. Die Versandkosten liegen in der Republik bei 4,95 Euro, egal wieviele Produkte bestellt werden. Ab 150 Euro ist die Bestellung bei uns versandkostenfrei! Top!

Technisches!

Das Navigieren fällt leicht, größtenteils sind Detailansichten möglich, der Shop wirkt übersichtlich. Allerdings fehlt mir an der Seite in der jeweiligen Kategorie eine Leiste mit den anderen Kategorien, damit ich nicht wieder auf die allgemeine Übersicht zurück muss. Ok, dass ist nur ein Klick, aber wenn man lange im Shop ist, erspart es halt Zeit. Anregung!

Marken!

Hier eine Auswahl. Marken bewerte ich nicht. Findet man gut oder eben nicht.

Bewertungen!

Bei 39 Rezessionen kommt der Shop auf stattliche 4,97 von möglichen 5 Punkten. Ein ausgezeichneter Wert, wobei wir nicht wissen, ob Fakes dabei sind. Aber der Shop bietet die Möglichkeit für Lob und Kritik, andere tun das nicht. Und in Zeiten des Fratzenbuches sind die Mögeleien nicht mehr ohne weiteres anonym möglich. Daher vertraue ich dem Wert. Sehr gut!

Die Bewertugnen sind Top! Der Shop steht sehr gut da!

Die Bewertugnen sind Top! Der Shop steht sehr gut da!

Sonstiges!

Bock auf Kroatien? Die Region um Vodice ist einer der schönsten in Kroatien überhaupt. Wir waren mit etlichen Männern mit den Bikes dort. Traumhaft und geil zum Cruisen. Das ist Tims ganz persönliches Steckenpferd, worauf ich zu einem späteren Zeitpunkt gerne eingehe.

Wo ist der Makel!

Wen überhaupt, ist das aus meiner Sicht der reichlich leere Kalender. Aber bedenkt; wenn niemand etwas einträgt, bleibt dieser halt verwaist. Da wäre ja nun Tim gefordert, doch er betreibt den Shop als Nebenwerwerb, geht noch täglich 8 Stunden malochen. Und so ein Kalender macht echt Arbeit. Das schafft man nicht mehr.

Logen gibt es auch Kuten im Shop!

Logen gibt es auch Kutten im Shop!

Ich würde den rausnehmen oder mir einen strategischen Partner suchen, der das ggf. übernimmt. Dann würde auch eine Verlinkung reichen. Ich habe im Magazin gleich darauf verzichtet, weil die Leser das bei mir auch nicht nutzen würden.

Fazit!

Tim ist ein Mann der Szene, fährt eine Harley Street Bob Bj 2011. An den Wochenenden ist er viel auf den Club-Partys unterwegs und wenn er entspannen will, dann geht es nach Kroatien. In Zadar und Vodice hat er enge Freudnschaften zu anderen Bikern geknüpft, die er beständig pflegt.

Beständigkeit in der Kommunikation scheint ihn auszuzeichnen, die Kommentare weisen darauf hin und werden durch die ungewöhnlich reibungslose Antenne zu mir gleich mal bestätigt. Ich empfehle euch in jedem Fall den Besuch bei Rockheadz Motorcycle.

Und ihr müsst auch nicht warten, bis wir erneut unsere beliebte Xmas-Tombola am 15.11 starten. Die Gutscheine von Tim im Wert von 150 Euro für diese Tombola sind in jedem Fall ein Grund, schon mal jetzt das Angebot zu checken. Ich bin mir ziemlich sicher, dass mit dem Start etliche Leser genau darauf heiß sind. Und einstiegen bitte: www.rockheadz.de/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entscheiden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autorühlings.